Kreta mobil und individuell entdecken.

Auch auf Kreta gibt es ja viele „All-Inclusive“-Angebote für den Pauschaltouristen, die meisten davon führen den Urlauber an die Nordküste der Insel.

Das mag je nach Geschmack sicher ein gelungenes Urlaubskonzept sein, führt aber auch oft dazu, dass der Gast ausser seiner Hotelanlage oder einiger organisierter Touren nicht viel von dieser wunderschönen Insel sieht. Und das ist nun mal wirklich eine Schande!

Kreta ist von Nord nach Süd und von Ost nach West derart unterschiedlich was die Natur, das Wetter und das Meer und sogar die Menschen angeht, dass man sich diesen Reichtum einfach nicht entgehen lassen sollte.

kreta-aus-dem-all

Es ist natürlich schwierig bis fast unmöglich, die ganze Insel mit ihrer atemberaubenden Schönheit in einem 2-wöchigen Urlaub zu erkunden – aber dafür kann man ja schliesslich immer wieder kommen!

Ausflugstipps findet Ihr auf unserer Seite jede Menge – und es werden immer mehr. Ob es sich um Schluchten, um Wanderungen, Stadtbummel, Bergdörfer oder Flora und Fauna handelt – gute Anregungen für die eine oder andere Erkundungstour haben wir vielfältig auf Lager.

Und obwohl es zwar durchaus ein funktionierendes Linienbus-Netz über die Insel gibt, schränkt diese Art zu reisen die eigene Spontaneität und Flexibilität doch sehr ein.

Unser Tipp deswegen: mietet Euch einen günstigen Mietwagen und gestaltet Eure Touren individuell wohin Ihr wollt, wann Ihr wollt und wie lange Ihr wollt.

Auf der Website von rentalcentercrete findet Ihr unschlagbare Angebote für Mietwagen – da ist bestimmt für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige dabei!

Radio Kreta – immer in Bewegung!


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace