Gesundheitstipp: Kreta statt Solarium

Krebsgefahr im Solarium höher als gedacht:
Die Gefahr von Hautkrebs durch Solarienbesuche ist höher als bislang gedacht. Das belegt eine internationale Studie, die vor Hautkrebs-Experten in Berlin vorgestellt wurde. Denn Gesundheitsgefahren durch UV-Strahlen lassen sich bei keinem Solarienbesuch ganz ausschließen.

Solarium: Gefahr auf der Sonnenbank:
Sonnenbanknutzer können die Risiken zumindest etwas verringern, wenn sie sich nicht zu oft künstlich bräunen. Zusammengenommen sollten künstliche und natürliche Sonnenbäder pro Jahr nicht die Zahl 50 übersteigen, rät die Deutsche Krebshilfe in Bonn.
___________________________________________________________________________________________

Kreta kaum Krebsgefahr:
Alternativ zum Solarium empfehlen wir einen mehrwöchigen Aufenthalt auf Kreta. Solarien sind hier weitestgehend unbekannt. Jeden Tag ein kurzes Sonnenbad, Ausflüge, Wandern und natürlich die gesunde Kreta Diät. Zusammen sollte die Zahl der Kreta-Urlaube pro Jahr nicht die Zahl 15 übersteigen, rät Radio Kreta in Paleochora. Gesund Leben.


Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace