Kreta und Genuss gehören zusammen.

Kreta und Genuss gehören zusammen

„Griechischer Wein ist so wie das Blut der Erde“ – eine Songzeile, die bei jedem eine Melodie im Kopf erklingen lässt. Udo Jürgens lenkte mit dem Lied weltweite Aufmerksamkeit auf Griechenland. 20 Prozent der griechische Weine werden auf Kreta angebaut, doch Wein ist nur eines der vielen Produkte, die von der Insel kommen.

Weinparadies Kreta

Kretas Geografie bietet zwischen massiven Bergketten beste Voraussetzungen für den Anbau vom „Blut der Erde“. Die vier Hauptanbaugebiete sind Archanes, Daphne, Peza und Sitia. Durch die Berge sind die Weinhänge vom Wind geschützt und im Winter mit Schmelzwasser gut versorgt. Neben den nahezu idealen Umweltbedingungen gibt es einen weiteren Vorteil: die Abwesenheit der Reblaus. Reben und Trauben sind also meist in sehr gutem Zustand, wenn sie gekeltert werden. Kretische Weine sind allerdings überraschenderweise nicht sonderlich populär, was jedoch auf Vermarktungsfehler zurückzuführen ist. Der Weinanbau ist nämlich in der Hand von Genossenschaften, die sich für eine risikoarme Vermaktungsstrategie entschieden haben.

Kreta

Bildrechte: Flickr Kreta Kai Nehm CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten

Die Zigarre beim Sonnenuntergang

Obwohl der Tabakanbau in der EU nur eine untergeordnete Rolle spielt, liegt über die Hälfte der landwirtschaftlichen Betriebe, die Tabak anbauen, in Griechenland. Auch auf Kreta finden sich entlang der Bergketten Tabakpflanzen. Ein weiterer Rekord in Europa ist die hohe Raucherquote von 35%. Die Griechen lieben es, mit Zigarette oder Zigarre den Sonnenuntergang zu genießen. Größere Hotels wie das Sensimar Royal Blue Resort & Spa, bieten sogar eine Zigarren-Bar an, in der man internationale Marken genießen kann. Viele Kioske, die Peripteros, führen den grundsätzlichen Bedarf an Tabakwaren. Für den spezielleren Anspruch muss man allerdings einen Tabakladen aufsuchen, zum Beispiel Papadoulakis in Chania oder Vasilakakis in Rethymno, um nur zwei zu nennen. Im Zeitalter der digitalen Technik kann man jedoch auch online seine Tabakprodukte bestellen.

„Und bald denkt keiner mehr daran, wie es hier war“, so endet das Lied Udo Jürgens. Wir sind jedoch eines Besseren belehrt worden. Egal ob Urlauber oder Auswanderer, Kreta kann man nur genießen. Die sinnlichen Impressionen, die man auf Kreta gesammelt hat, bleiben ein Leben lang.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Ja das kann ich nur bestätigen. Nirgendwo lässt sich das Leben so gut genießen wie auf Kreta. Mein schönes Kreta, so viele Erinnerungen bleiben für immer in meinem Herzen…

    Jürgen

Kommentare sind geschlossen.