Kreta – Urlaubserinnerungen: Tattoos

Tattoos auf der Haut

Eine Tätowierung (wissenschaftlich auch Tatauierung, umgangssprachlich (engl.) Tattoo [tə’tu:]) ist ein Motiv, das mit Tinte oder anderen Farbmitteln in die Haut eingebracht wird. Dazu wird die Farbe in der Regel von einem Tätowierer mit Hilfe einer Tätowiermaschine durch eine oder mehrere Nadeln (je nach gewünschtem Effekt) in die zweite Hautschicht gestochen und dabei ein Bild oder Text gezeichnet.

Kinder nutzen Abziehtattoos, die sich leicht wieder entfernen lassen, aber unter dem Begriff Tattoo oder Tätowierung firmieren. Analog dazu finden sich auch sogenannte Hennatätowierungen, die nicht in die Haut gestochen, sondern aufgemalt werden. Hier wird nur die Hornschicht der Oberhaut eingefärbt. Da diese verhornten Zellen kontinuierlich abschuppen, verschwindet die vorgebliche Tätowierung nach einigen Wochen.

kreta-tattoo

Tattoos auf Kreta

In den größeren Städten und Urlaubszentren werden diese Abziehtattoos an jeder Straßenecke angeboten. Unendlich viele Motive stehen zur Verfügung. Schöne Sache für den, der es mag.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

4 Kommentare

  1. Kreta-Tattoos… ich lass richtig stechen! Wenn schon, denn schon!
    Zwei zieren zwischenzeitlich den linken Oberarm bzw. das rechte Schulterblatt.

  2. sind die preise dort deutlich günstiger als hier?(tattoos) bin bald in Malia,Kreta würde mich dann stechen lassen :)))

Kommentare sind geschlossen.