Krokodile und andere gefährliche Tiere auf Kreta – Video

Krokodil-1
Ein Krokodil in Amoudara

Krokodile auf Kreta

Achtung! Wie in vielen Reiseführern zu lesen, soll es gefährliche Tiere auf Kreta nicht geben. Das stimmt so nicht. Grad wurde auch ein Krokodil im Stausee von Amari bei Rethymno entdeckt. In Amoudara westlich von Heraklion haben wir dieses Krokodil gesehen. Es befand sich in einem verglasten Becken vor einem Restaurant ( der Name soll hier unerwähnt bleiben). Wie ist es dort wohl hingelangt? Dient es zu Werbezwecken, als Abschreckung oder steht es vielleicht sogar auf der Speisekarte? Wir werden es in Erfahrung bringen.

Wie uns unser Freund Dr. Otmar Hesse ( ev. Pastor auf Kreta ) berichtete, hat er in derselben Gegend auch schon Finanzhaie gesehen.

Kommentar von Ioannis Alexandridis:   „….ich weiss warum sie das Krokodil dort haben. Sollte ein Gast sich weigern, die Rechnung zu bezahlen, wird er zum Krokodil geworfen. Das ist auch ein Göttliches Geschöpf und muss auch fressen. So erreichen wir zwei Zwecke zusammen. A: Die Natur weiter zu erhalten und B: ein mangelhaftes Mitglied unserer Gesellschaft weniger!!! …ist doch toll, oder?“

„Die schwarze Witwe“ – Gefährliche Spinnen auf Kreta.

Drohnenaufnahme vom Morgen des 07.07.2014

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Hey das Kroko aus Amoudara im glaskasten kenn ich, es war auch schon vor 2jahren dort.
    Ich denke es ist hauptsächlich als blickfang. Denn gegessen wird es da nicht 🙂
    Liebe grüße nach Kreta und Amoudara an das Senses und den Station Pub.

Kommentare sind geschlossen.