Kunst auf Kreta: Wilfried Runst – Das ist Kunst.

Vor kurzem trafen wir den Künstler Wilfried Runst in Paleochora.

Und hier stellt sich Wilfried mal selber vor:

Kalimera Jörg und Susanne,

mein Name ist Wilfried Runst ich bin Bildhauer/Grafiker, seit vielen Jahren Kretareisender und natürlich Leser bzw. Hörer von Radio Kreta.

Daran ist nichts Besonderes, warum schreibe ich Euch?

2004 habe ich den Zyklus “ Mythische Steine“ begonnen, Quelle meiner Bildidee sind die von Wind und Sand geschliffenen Steine, welche auf Kreta in unberührter Natur, leider immer seltener zu finden sind.

WR Druckgrafik 012
Niobe

Thema meiner Bildidee ist die griechische Mythologie, sowie Weltliches.

Wilfried Runst
Wilfried Runst in Paleochora

Technik: Es handelt sich um Druckgrafiken dem sogenannten Holzriß.

WR Druckgrafik 021
Altarstein

Mit einer Radiernadel werden feine Linien in die Druckplatte geritzt, teilweise in mehreren Schichten.
Dadurch ist es möglich unterschiedliche Grautöne zu erreichen. Die Druckplatte wird mit einer Druckerwalze, Buchdruckfarbe Schwarz eingewalzt, und anschließend im Hochdruckverfahren mit der Radierpresse auf Druckpapier abgedruckt. Den gesamten Vorgang bis zum fertigen Blatt führe ich selbst in meiner kleinen Druckwerkstatt aus.

WR Druckgrafik 024
Morbid

Wenn Euch das Thema interessant erscheint, würde ich mich freuen wenn Ihr in Radio Kreta darüber berichtet.

WR Druckgrafik 026 (1)
Es

Ich bin vom 30.08.17 – 09.09.17 in Paleochora und würde eine kleine Auswahl der Arbeiten mitbringen. In einem persönlichen Gespräch können wir uns kennenlernen, Ihr wisst dann sozusagen was dran ist. Eine Vorabinfo ist auch möglich, unter www.wilfried-runst.de.

Über eine Nachricht von Euch würde ich mich sehr freuen, noch mehr über ein Treffen,
aber auf jedenfall demnächst auf Kreta zu sein.

Und in Kürze gibt es noch ein Interview mit Wilfried.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace