Maria kocht: Auberginen-Apfel-Strudel

Lecker – Auberginen-Apfel-Strudel

Diese Nachspeise kommt sehr orientalisch daher. Ist sie noch lauwarm, ist sie ein perfekter Begleiter zu Eis.

rezept-maria-aubergine-mit-apfel
Anm. der Scheff-Redaktion: Dazu passt gut Raki.

Zutaten

  • 5 x Blätterteig
  • 2 Äpfel, 2 Auberginen, kleine
  • 200 g Rohrzucker, 200 g Butter

Zubereitung

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und den Rohrzucker untermengen, bis er sich aufgelöst hat. Wer mag, kann auch Calvados dazugeben. Inzwischen die Äpfel und Auberginen schälen und in kleine Scheiben schneiden. Anschließend in der Butter-Rohrzucker-Masse ca. 20 Minuten unter Wenden aufkochen. Danach vorerst beiseite stellen und abkühlen lassen.

Den aufgetauten Blätterteig in viereckige Förmchen geben und die Form damit ausschlagen. Die Apfel-Auberginen-Scheibchen abtropfen lassen und anschließend und in den Förmchen verteilen. Etwas andrücken. Mit dem überlappenden Blätterteig verschließen und mit geschlagenem Eigelb bepinseln. 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Eure Maria


streamplus.de

Meine Kochbücher

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace