Maria kocht: „Champignons, gefüllt mit Feta und…“

maria-buch-tzaziki
Maria kocht….

Die griechische Küche ist so viel mehr als nur Gyros und Feta. Die Griechen legen sehr viel Wert auf gesunde Ernährung, auf Handarbeit in der Küche, auf Leidenschaft am Kochtopf. Die Griechen sind laut Statistik das Völkchen in Europa, welches die ältesten Menschen hervorbringt. Die Kretaner führen die Tabelle an. Warum?

Sie lieben Olivenöl und Knoblauch. Da kocht die Mama noch für die komplette Familie und man sitzt meistens draußen bei lauten, regen Unterhaltungen, wo tatsächlich wilde Gestikulierungen an der Tagesordnung sind. Diese, in den Büchern, von mir ausgewählten und mit viel Liebe und Leidenschaft kreierten Rezepte sollen die landestypisch so bunte griechische Küche Hobbyköchen ein wenig näher bringen, die etwas andere Gerichte ausprobieren wollen und nebenbei sozusagen auch etwas mehr über Griechenland erfahren möchten.

Champignons, gefüllt mit Blumenkohl, Feta und Pecorino

Hier kommt eine Ladung Gemüse mit einer herzhaften Soße aus Feta und Pecorino. Eine warme Vorspeise, die besonders an kälteren Tagen zu empfehlen ist.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Riesenchampignons
  • 8 kleine Champignons
  • 125 ml Sahne, 200 ml Milch 20
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika
  • 100 g gebröselter Feta
  • 50 g geriebener Pecorino
  • 1 Körbchen Kresse
  • 1TL Weißwein
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Blumenkohl, ungegart gewogen
  • 2 EL Butter
  • 1 Schalotte, klein geschnitten

Meine Kochbücher


Zubereitung

Olivenöl erhitzen. Die großen Pilze von dem Mittelteil befreien und von beiden Seiten kräftig anbraten, Salz, Pfeffer, Paprika dazugeben. Die kleinen Pilze mit Stil anbraten.

In einem Topf 2 EL Butter erhitzen, die Schalotte dazugeben, bis sie etwas Farbe angenommen hat. 21 Sahne, Milch, Pfeffer, Muskat, Paprika dazugeben. Die Blumenkohlröschen so klein wie möglich pflücken, eventl. einmal durchschneiden und in den Topf geben. Da die Röschen so klein geschnitten wurden, ist der Blumenkohl relativ schnell gar.

Nach ca. 8 Minuten einen Schuss Wein dazugeben. Danach Feta und Pecorino untermischen. Wem die Soße nicht andickt, sollte etwas Mehl hinzusieben. Wenn der Blumenkohl bissfest ist, nach ca. 12-15 Minuten, Teller mit den Pilzen anrichten.

Der Riesenchampignon bekommt den Platz in der Mitte, die Soße in den Pilz geben, dabei besonders viel von dem Blumenkohl abschöpfen. Restliche Soße dekorativ um den Pilz herum verteilen.

Für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen. Anschließend die kleinen Pilze auf den Tellern verteilen und Kresse darüber streuen.

Eure Maria


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace