Maria kocht: Muschelpfanne á la Greca.

Ich bin natürlich auch immer für frische Ware, besonders beim Fisch. Da die Muscheln entschalt sein müssen, lohnt sich nicht der Aufwand, daher greife ich in diesem Fall zur TK-Ware. Dieses Rezept hier allerdings lebt auch von seiner genialen Soße.

Lecker Muscheln

Zutaten

  • 250 ml Sahne
  • 1 rote Paprika
  • 1 kg TK-Muscheln, ausgelöst
  • 750 ml Tomatensoße*
  • 1 Paket Feta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Oregano
  • etwas Chili
  • etwas Weißwein

Zubereitung

Die Tomatensoße nach Rezept herstellen. In einer Pfanne mit Olivenöl die Zwiebel und die kleingeschnittene Paprika mit dem Knoblauch anbraten, nicht zu braun werden lassen. In eine große Pfanne die Tomatensoße mit den angebratenen Zwiebeln, Paprika, Knoblauch geben. Oregano, Chili hinzufügen. Weißwein dazu gießen. Das Ganze umrühren und auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Den zerbröselten Feta dazugeben. Die aufgetauten Muscheln hineinlegen. In eine feuerfeste Form geben und für 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen geben. Dazu passt hervorragend Weißbrot (und Ouzo, Anm. der Scheff-Redaktion). * Rezept Tomatensoße in meinem Kochbuch „Ich kann mehr als nur…Feta“.

Eure Maria

Meine Kochbücher

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace