Matala und der Sanitäter

Mal wieder gute Nachrichten. Chris hat sich gemeldet und seine Hilfe im Rettungsdienst für Matala angeboten. Der Flug ist bereits gebucht. Chris hat auch Erfahrungen bei der letzten Loveparade gesammelt. Extra in Auftrag gegeben wurde von Chris auch einen Rückenklett. Διασώστης = Sanitäter. Da hat sich doch mal jemand Gedanken gemacht. Wenn es hier zu einer Panik kommt, dann wird es wohl eher eine Ouzo-Panik sein. Und mit Hilfe der Tavernen Besitzer wird Matala auch das in den Griff bekommen.

Radio Kreta – sagt Danke an Chris für die freiwillige Hilfe

Hier die Ausrüstung von Chris. Den Koffer hat er sich grad neu zugelegt.

NOTFALLTASCHE
– aus rotem Nylongewebe
– 1 Hauptfach mit herausnehmbarer und teilbarer Inneneinteilung
– 2 Seitenfächer
– 1 zusätzliches Fach über dem Deckel, Klarsichtfach im Deckel
– 1 Fronttasche mit mehreren Riemen und Schlaufen
– Reflexband in gelb
– Tragegriffe mit Klettverschluss, Schultertragegurt
– bei Bedarf Nutzung als Rucksack möglich (durch zwei in einer
Tasche auf der Rückseite versteckte Tragegurte)
– festes Bodenteil aus abwaschbarem Material mit 4 Füßen zum Abstellen
– gesticktes Emblem „Star of life“ auf der Fronstseite
– ca. 48 x 34 x 32 cm

inklusive Füllung
bestehend aus:

Beatmung:
– 1 PVC-Beatmungsbeutel für Erwachsene – desinfizierbar!
(latexfrei, 1700 ml Volumen, mit Druckbegrenzer)
– 1 Beatmungsmaske in der Größe 3 (Einwegprodukt)
– 1 Beatmungsmaske in der Größe 5 (Einwegprodukt)
– je 1 Güdeltubus in der Größe 1, 2, 3 und 4
– 1 Beißkeil

Diagnostik:
– 1 Blutdruckmeßgerät für Erwachsene mit Klettmanschette
-1 Flachkopf-Stethoskop in schwarz
– 1 Penlight mit Batterien
– 1 Blutzuckermeßgerät im Set
– 1 digitales Fieberthermometer mit Signalton

Immobilisation:
– 1 Splintschiene

sonstiges:
– 1 Kleiderschere mit Kunststoffgriff in schwarz

Verbandmittelsortiment nach DIN 13164:
– 1 Heftpflaster Spule starr 2,5 cm x 5 m
– 8 Wundpflaster elastisch 10 cm x 6 cm
– 3 Verbandpäckchen mittel 8 cm x 10 cm
– 1 Verbandpäckchen groß 10 cm x 12 cm
– 2 Verbandtücher klein 40 x 60 cm
– 1 Verbandtuch mittel 60 x 80 cm
– 6 Wundkompressen 10 cm x 10 cm
– 2 Fixierbinden elastisch 6 cm x 4 m
– 3 Fixierbinden elastisch 8 cm x 4 m
– 2 Dreiecktücher weiß 96 cm x 96 cm x 136 cm
– 4 Einmalhandschuhe groß
– 1 Rettungsdecke silber/gold 210 cm x 160 cm
– 1 Erste-Hilfe-Schere klein
– 1 Broschüre „Sofortmaßnahmen“

sowie ein

FINGERPULSOXIMETER

– zur Messung von Sauerstoffsättigung und Pulsrate
– einfache Bedienung, nur ein Knopfdruck
– leicht und angenehm zu tragen
– bis zu 40 Std. Dauerbetrieb
– automatische Abschaltung nach ca. 8 Sek.
– Anzeige durch LED-Display, gut ablesbar
– Batteriestandsanzeige
– Balkendiagramm
– SPO2: 35 – 99%
– Puls: 30-250 Schläge/Minute
– Maße: 57 mm x 33 mm x 32 mm
– Gewicht: ca. 50 g
– inkl. Batterien, Trageband und Etui
– Farbe: gelb oder blau (je nach Verfügbarkeit)

matalalogo-mit-blumen

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. *lach*, dankeschön 🙂

    Allerdings bin ich kein „Rettungs“-Sanitäter, sondern Rettungshelfer. Ist die gleiche Ausbildung, habe bloß die Letzte Prüfung nicht mitgemacht.
    Der allgemeine Sammelbegriff für verschiedene Qualifikationsstufen ist halt Sanitäter.
    Grüße an alle, Chris

Kommentare sind geschlossen.