Media Markt und der Generalstreik

mediamarkt1Gerade eben haben wir mit unserem Freund Axel vom Media Markt in Athen telefoniert. Natürlich – wie könnte es anders sein – kam die Sprache auch auf den angekündigten Generalstreik. Auf die Frage, wie Media Markt, als deutsches Unternehmen (das auch als solches wahrgenommen wird) mit hauptsächlich griechischen Mitarbeitern damit umgehen wird, erzählte er uns folgendes:

Die Mitarbeiter, die aufgrund des Streiks nicht zur Arbeit kommen können, bekommen weder Urlaub noch Gehalt abgezogen – ist halt einfach höhere Gewalt.

Der Media Markt in Athen wird planmäßig öffnen; sollte sich allerdings abzeichnen, dass der Generalstreik auch größere Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb hat, wird geschlossen. Höhere Gewalt halt.

Desweiteren wird überlegt, den Mitarbeitern aufgrund der extrem gestiegenen Benzinpreise, einen „Tank-Zuschuss“ zu zahlen.

Nicht alle Deutschen hauen auf die Hellenen ein.

Radio Kreta zieht den Hut!
Und Axel, wir werden dir ein paar Grönemeyer-Hits widmen.
Kopf hoch, tanzen!!!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace