„Mitso´s Welt“: Herrchen auf Reisen – und ich zu Haus!

Da war Herrchen doch neulich glatt auf so ´ner „Dienstreise“ in Saloniki (wir berichteten über Unterkunft und „Nachwehen“).
Keine Ahnung, wo das ist, jedenfalls war er drei Tage weg.
Also nicht hier.

Er knattert ja öfter mal von hinnen und dannen, kommt aber meistens relativ zügig wieder zurück – meist (zu meiner und Frauchen´s großer Freude) mit Grundnahrungsmitteln beladen…..

Nun war er aber am Samstag in aller Herrgottsfrühe mit so ´nem großen grünen, knatternden und stinkenden Ungetüm weggefahren – in Richtung „nach oben“ – sonst fährt er meist „nach unten“… hmmmm…..).

Darauf vertrauend, dass er Frauchen und mich nicht für längere Zeit im Stich lässt, hab ich mich erst mal ne Zeit lang an´s Fenster gesetzt und in die entsprechende Richtung geguckt, bis die Augäpfel fast komplett ausgetrocknet waren.
Hab da nämlich nen prima Platz für gefunden….

mitso-wartet-auf-couch

Aber – er kam und kam nicht bei….

Ich hab dann bei meiner regelmäßigen Gelände-Inspektion gleich mal meinem Frauchen rein visuell den Vorschlag unterbreitet, dass wir zwei beide einfach mal mit dem Moped losknattern. Raufgehopst und gewartet, bis sie´s merkt und auch kapiert.

mitso-sitzt-auf-moped-1

Hat alles nix genutzt, Frauchen hat mich am Nachmittag mit zum Spaziergang und dann beim Dunkelwerden wieder mit rein genommen. Und dann war weiteres Warten angesagt….
Aber so nem waschechten Kreter macht sowas ja gar nix aus – ich hab ja Ipomonie (Geduld).

mitso-der-kreter-1

Am Dienstag morgen war Herrchen dann auf einmal wieder da – das große grüne Ungeheuer hat ihn direkt vor der Haustüre ausgespuckt – da war die Bude aber zu klein für all meine Freude!!!
Nach dem ich mich dann nach gefühlten 28 Runden um´s Haus und in den Olivenhain ausgetobt hatte, hatte ich nur noch ein Ziel: einmal in´n Arm. Von Herrchen geknuddelt und Frauchen jederzeit im Blick.

mitsos-wird-vom-scheff-getroestet_0

Leute – das Leben kann soooo schön sein!!!!

Jetzt wieder komplett zufrieden und kleiner Scheff im Ring,
Euer Mitsos

PS: Keines dieser Bilder ist gestellt – Frauchen erwischt mich nur immer mit der Kamera beim Quatsch machen … Aber sind doch auch prima Einblicke in mein Hundeleben, oder?

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Mitso…..du bist einfach nur goldig ! Aber unsere Matia ist auch so ein Kaliber wie du und alles das hätte sie mit Sicherheit auch genauso gemacht ! Sie ist halt auch von der Insel und hat die kretischen Gene drin , die alle Hunde von dort haben und deshalb seih IHR ALLE einfach zum knuddeln und gern haben .
    Viele liebe Grüße aus dem eisigen Wiesbaden (aber bald wieder auf Kreta )
    Marion und Dieter mit Agapi und Matia

Kommentare sind geschlossen.