„Mitso´s Welt“ – Zwergmammuts auf Kreta? Von wegen!

Meine Leute hatten ja neulich berichtet, dass auf Kreta irgendwie fossile Zwergmammuts gefunden wurden.
Na, so zwergig können die aber gar nicht gewesen sein, denn wir hatten neulich Besuch von unserem treuen Hörer und Leser René samt Familie, und die haben mir auch Geschenke mitgebracht.

Unter anderem einen Knochen, den Frauchen schlichtweg als „Mammutknochen“ betitelt hat. Demzufolge waren die Mammuts riesig!!! Naja, zumindest aus meiner Perspektive….

Hmmm, ich überlege noch, wie ich da am Besten rangehe. Die mir ausgehändigten Schweinsöhrchen hab ich schon fast komplett im Garten vergraben – es ist ja Krise und da denk ich, es ist besser, sich Vorräte anzulegen – aber was ich mit diesem Ungetüm machen soll, weiß ich noch nicht so recht.

Da hilft auch kein fragender Blick zu Herrchen, denn der meint dann immer nur grinsend„tja, die haben´s halt besonders gut mit dir gemeint – lass dir was einfallen!“.

Das ist aber unfair! Menno….!

Na, dann setz ich mal meinen ratlosesten „Mama, kannst du mir dabei helfen?“-Blick auf, vielleicht läßt Frauchen sich ja erweichen und schmeißt die „Flex“ an – so portioniert käm´ ich der Sache sicher besser bei….

Trotzdem nochmal allerherzlichsten Dank an René und den Rest der Familie L. aus K. und B. – ich hab mich „tierisch“ gefreut und tue es immer noch…

Für den Moment allerdings immer noch ziemlich ratlos,

Euer Mitsos

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.