„Mitso’s Welt“ – Gänsegeier vs. Hühnerhabicht

huhnerhabicht

Ich bin ja nun mal ein lustiger kleiner Hund und immer auf der Suche nach Neuheiten, Wahrheiten und sonstigem Irrsinn. Die Suche nach Ersterem verschlägt mich immer mal wieder auf’s Nachbargrundstück, wo nette Leute zwei Gewächshausanlagen und darüber hinaus ihre Schafe, Ziegen, Hunde und Hühner halten. An die Vierbeiner traue ich mich ja trotz meines Löwenherzens nicht so richtig ran – an die Hühner aber schon; das sind ja diese fedrigen, gackernden Flitzer, die immer Reißaus nehmen, wenn ich angesprintet komme (Mist aber auch!!!). Und darum haben meine Herrchen mir auch den Beinamen „Hühnerhabicht“ gegeben.

Gut, Hühner kenn ich (lecker!!!).

Aber was ist ein Habicht?

mitso-der-huhnerdieb

Nun, ich hab mich mal schlau gemacht – das sind auch so ähnliche Viecher wie die Hühner – also mit Flügeln und so – und da gibt’s hier auf Kreta wohl noch ganz bestimmte Gänsegeier (Gänse – lecker!!!), die doch tatsächlich zur Familie der Habichte gehören – Verwandtschaft sozusagen.

Mit denen leg ich mich aber wohl lieber nicht an. Macht man ja auch nicht, so unter Verwandtschaft….

Mehr zu den Gänsegeiern findet Ihr im Kreta Umweltforum:

Mitso – Euer Hühnerhabicht
hundepfote1

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace