Sport – Mountainbiking auf Kreta

Mountainbiker kommen auf Kreta voll auf ihre Kosten: die Landschaft der Insel ist von einer sich von der West- bis zur Ostküste erstreckenden Gebirgskette geprägt und ist daher geradezu prädestiniert dazu, „erfahren“ zu werden. Die Bergkette setzt sich aus den Weißen Bergen (Lefka Ori), dem Dikti-Gebirge, den Thripti-Bergen sowie dem Ída-Gebirge, das in dem 2456 Meter hohen Psiloritis gipfelt, zusammen.
Maridaki5Das gesamte steil aus dem Mittelmeer aufragende Eiland ist von geeigneten Mountainbike-Wegen durchzogen und auch Bike-Stationen, deren Mitarbeiter beinahe immer mehrsprachig sind, finden sich in Hülle und Fülle. Hier kann man sich entweder ein Mountainbike ausleihen, um die atemberaubende Natur der Insel auf eigene Faust zu entdecken, oder man schließt sich einer geführten Tour an.
Diese Touren umfassen nahezu jeden Schwierigkeitsgrad: die Angebote reichen von einer gemütlichen Radwanderung für die ganze Familie über leichte Touren mit mäßigem Anstieg bis hin zu sportlich anspruchsvollen Strecken auf schweren Geländeabschnitten für konditionsstarke Könner. Wer es ein wenig gemächlicher mag, kann sich von einem Begleitfahrzeug bis in den Gipfelbereich bringen lassen, um anschließend fast nur bergab zu radeln, während ambitionierte Athleten von Gipfel zu Gipfel biken.
fahrrad
Radio Kreta: Sport im Radio

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace