Musiktipp: Hubert von Goisern – Tour 2014

Hubert von Goisern: Neues Album und Tour 2014

hubert-von-goisern
Hubert von Goisern

Hubert von Goisern ist sein eigener roter Faden. Mit Konsequenz hat er sich bisher jeder Gefälligkeitsströmung verweigert und ist musikalisch unbeirrbar seinen Weg gegangen – seit mehr als 25 Jahren. Der Österreicher galt zu Anfang der 1990er Jahre als Erfinder des Alpenrock. Sein Hiatamadl durchbrach die Konventionen alpenländischer Volksmusik und holte die Tradition in die Moderne. Popmusik wurde wieder das, was sie sein sollte: Musik für das Volk. Musik aus dem Volk.

Das Reisen – das Erkunden fremder Kulturen sind für Hubert von Goisern kreative Herausforderungen und Inspiration. Es zog ihn zu Reisen nach Asien und Afrika, er befuhr mit einem zur Bühne umgebauten Frachtschiff die Donau bis ins Schwarze Meer. Kam mit einem Rucksack an Ideen und Klängen wieder, zog sich zurück, ließ neue Lieder entstehen.

2012 gelang ihm mit Brenna tuats guat sein erster Nummer 1-Hit, was er mit gelassenem Stolz zur Kenntnis nahm – schließlich hatte er musikalisch nichts anders gemacht als zuvor. Was dann kam, war die erfolgreichste Tournee seiner Karriere. Gefolgt von einer Pause: seit Dezember 2012 stand Hubert von Goisern nicht mehr live auf der Bühne.

Und jetzt?

Alles auf Anfang. Hubert von Goisern wiederholt sich ungern. Gerade seine Unberechenbarkeit ist das spannende an Österreichs vielfältigstem Klangbotschafter. Ein neues Studioalbum ist für Spätsommer 2014 in Arbeit. Und endlich wieder: Hubert von Goisern & Band live auf der Bühne.

Tourplan 2014 HIER…

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace