„Must-haves“ für Euren Kreta Urlaub.

Was für den Mann der letzte und für die Frau der erste Gedanke ist, muss nichtsdestotrotz von beiden gut überlegt sein. Es gibt völlig verschiedene Typen von Kofferpackern, der eine packt kurz vor dem Flug, der andere beginnt schon eine Woche vorher und wieder ein anderer schreibt gar eine ganze Checkliste. Doch egal welcher Typ Ihr seid, das Outfit sollte im Urlaub zu jeder Gelegenheit passen.

Eines der schönsten Dinge auf Reisen, abgesehen vom Abschalten und Fallenlassen, ist die Möglichkeit die Outfits zu tragen, die zu Hause zu „gewagt“ sein könnten. Schrille Farben, geblümte Kleider oder Hemden – im Urlaub ist alles kein Problem. Schließlich erlauben es die täglich konstanten, warmen Temperaturen und kennen tut man schließlich auch keinen. Dieser Artikel stellt Euch daher die absoluten „Must-haves“ für Euren Kreta Urlaub zusammen, damit Ihr für jede Gelegenheit die richtige Kleidung habt.

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und eine der schönsten ebenso. Außerdem ist das Eiland unheimlich abwechslungsreich. Neben den typischen touristischen Orten mit zahlreichen Hotels und wunderschönen Stränden gibt es außerdem noch interessante archäologische Stätten, Naturschutzgebiete und darüber hinaus große Städte und Dörfer zu besichtigen. Die Ostküste bietet eher den entspannten Urlaub mit Strand und Entspannung, die Südwestküste ist das bodenständige Kreta.

Das passende Outfit für jeden Anlass

Wer das volle Programm möchte, muss seine Garderobe entsprechend anpassen! In diesem Fall solltet Ihr an festes und offenes Schuhwerk denken. Zwar sind Flip-Flops geeignet für einen Spaziergang und einem entspannten Gang zum Strand, doch vor allem im Westen der Insel finden sich viele Möglichkeiten zum Wandern. Die Landschaft ist voll mit Bergen sowie Gewässern und hat noch etwas Ursprüngliches. Vor allem diejenigen unter Euch, die noch nie wandern waren, sollten auf Kreta damit anfangen. Es passiert nicht selten, dass Ihr die Landschaft alleine genießt – bis Euch das nächste urige Dorf begegnet.Da die Natur noch so unberührt ist, sind gute Wanderschuhe Pflicht für jeden Urlauber. Zurück in einer der größten Städte wie zum Beispiel Chania oder Rethymnon, erwarten den Reisenden unterschiedliche Bars und Clubs mit Musik aus aller Welt. Hier darf es ruhig etwas schicker werden mit schönen Sandalen oder High-Heels für die Dame.

Die Hafenpromenade in Chania.

Bei der Kleidung wird es etwas schwieriger. Vor dem heimischen Kleiderschrank kann Mann oder Frau wild miteinander kombinieren, der Koffer schränkt die Auswahl jedoch enorm ein. Generell sollte die Farbe schwarz auf ein Minimum reduziert werden. Zwar lässt sich gut mit ihr kombinieren, doch sind die Temperaturen eher unpassend für schwarze Kleidung. Weiß lässt sich ebenso gut mit anderen Farben verbinden und sollte daher eher eingepackt werden.

Während für das Wandern geschlossene Kleidung ratsam ist, sollte für den Strand- oder Stadtausflug luftige Kleidung getragen werden. Außerdem haben vor allem Frauen Kleidung, die sie im Alltag nicht tragen können. Traut Euch und nutzt den Urlaub dafür, die Hotpants und Kleider mal wieder auszuführen. Kleiner Tipp: Erfahrungsgemäß wird mehr in die Koffer eingepackt, als tatsächlich benötigt wird. Wenn Ihr also vorher bedacht Kleidung einpackt, die man miteinander kombinieren kann, müsst Ihr nicht jeden Tag gefühlt das selbe T-Shirt tragen und spart gleichzeitig Platz im Koffer. Schließlich braucht Ihr diesen Platz noch für Souvenirs….

Zocker aufgepasst!

Mindestens genauso wichtig sind die Accessoires zu den passenden Outfits. Das wohl wichtigste Objekt ist die Sonnenbrille. Sie dient dabei nicht nur als Schutz gegen die Sonne, sondern kann auch abends gut getragen werden. Keine Sorge, nicht im Club! Wer es etwas extravaganter mag, kann das Casino in dem Club Hotel Loutraki besuchen. In einer der exklusivsten Spielbanken in Europa erwarten den Besucher Spiele wie American Roulette oder BlackJack und ein schickes Restaurant.

Auf Kreta ist besonders Poker sehr beliebt und mit der Sonnenbrille als zeitloses Accessoire lässt sich auch das Pokerface besser aufrechthalten. Aber aufgepasst: nicht jeder Mitspieler am Tisch ist ein unbedachter Tourist, es werden auch immer wieder Profis auf Kreta gesichtet. Nicht nur für den Casinobesuch gilt, dass Frau ihr Outfit auch gut mit Schmuck aufwerten kann, jedoch sollte sich im Urlaub auf einige Teile beschränkt werden. Tagsüber stört Schmuck eher. Da die Handtasche der ständige Begleiter einer Frau ist, solltet Ihr vor allem im Urlaub darauf achten, neben der obligatorischen Strandtasche eher einen kleinen Bag mitzunehmen. Denn bei stundenlangen Spaziergängen ist eine große Tasche eher eine Last.

Sommer, Sonne, KEIN Sonnenbrand!

Das wohl wichtigste „Must-have“ in so einer warmen Region wie Kreta ist die Sonnencreme. Auch Sonnenanbeter sollten die Strahlen nicht unterschätzen und sich täglich eincremen. Da viele Urlauber die Zeit auch wirklich zum Entspannen nutzen, ist ein gutes Buch unerlässlich. Aber auch wenn nicht, sollte mindestens ein Buch stets in der Tasche sein: ein Sprachführer. Es gibt nämlich keine einheitliche Schreibweise von griechischen Wörtern mit lateinischen Buchstaben. Vor allem in Situationen, in denen Ihr mit Englisch nicht weiterkommt, ist ein griechischer Sprachführer notwendig. Natürlich lässt sich hier aber auch mit der richtigen App arbeiten.

Das letzte ultimative „Must-have“ ist die gute Laune! Wir wünschen Euch eine gute, entspannte und vor allem abwechslungsreiche Zeit auf Kreta!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace