Muttertag auf Kreta – und gute (?!?) Ideen….

Was ist das eigentlich mit diesem Muttertag?

Am zweiten Sonntag im Mai begehen die Griechen den Muttertag (H Ημέρα της Μητέρας), wie auch sonst so ziemlich alle Europäer. Der Muttertag hat in Griechenland eine lange Tradition, denn bereits in vorchristlicher Zeit gab es in Griechenland einen Feiertag, um die Urmutter Rhea zu ehren.

Am Muttertag wird in Griechenland die gesamte Wohnung mit vielen bunten Blumen geschmückt und die Mama erwartet ein festlich gedeckter Tisch. Am Muttertag wird in Griechenland traditionell süßer Honigkuchen gegessen (den Mama vermutlich selbst zubereitet hat….).

In einem deutschen Werbeprospekt bietet Lidl ein neues Sortiment zum Muttertag am diesjährigen 13. Mai an. Die Auswahl der Geschenke sorgt jedoch im Netz für Empörung. Viele User werfen dem Discounter vor, mit dieser Werbung ein veraltetes Frauenbild zu transportieren.  Und das stimmt, finden wir!

Noch kein Geschenk zum Muttertag? Lidl möchte seine Kunden, die bisher noch keine Geschenkidee zum ach so wichtigen Muttertag haben, inspirieren. Die Art und Weise stößt jedoch in der Öffentlichkeit nicht gerade auf Begeisterung. Denn im neuen Prospekt des Discounters finden sich nicht etwa Blumen, Pralinen und Grußkarten, sondern Nähmaschine, Kochbuch, Sauger und Bügeleisen.

Was Mutter so braucht.

„Zeit, Danke zu sagen“, kommentiert Lidl sein neues Angebot. Doch mit dieser Geschenk-Auswahl will sich ein Großteil der Öffentlichkeit offenbar nicht bei Mama bedanken. „Meine Mutter verdient am Muttertag was Besseres“, schreibt ein User auf Twitter. „Die Werbefuzzies leben offensichtlich immer noch in den 50er Jahren“, kommentiert ein anderer.

Trotz dieser massiven Kritik, die sich insbesondere in den sozialen Netzwerken fortsetzt, verteidigt der Discounter seine Kampagne zum Muttertag. „Im Rahmen unserer wechselnden Aktionswochen greifen wir – wie alle Händler – saisonale Anlässe oder Feiertage in unseren Marketingmaßnahmen auf“, sagt eine Sprecherin unserer Redaktion auf Anfrage. „Dabei bieten wir spezielle Aktionsprodukte an oder reduzieren ausgewählte Produkte für einen begrenzten Zeitraum teilweise deutlich im Preis, was bei unseren Kunden immer sehr gut ankommt.

Lidl nehme jedoch das Feedback des Kundes sehr ernst und bedauere die Kritik. Ob sich die beworbenen Geschenke in der Woche vor Muttertag besser verkaufen werden, bleibt abzuwarten. Ein Kritiker im Netz schreibt dazu: „Also aus Erfahrung kann ich sagen, dass meine Mum mir das Bügeleisen eher hinterherwerfen wird.“

giorti_miteras

Und hoffentlich trifft Mama zielsicher…! Denn wir meinen, jeder Tag sollte Muttertag sein, da Mütter einfach jeden Tag da sind, für alle sorgen und sich nun mal wirklich meist um alles kümmern – was allerdings normalerweise weder von der Brut noch von den Lebensgefährten gewürdigt wird. Wer braucht eigentlich diesen Muttertag? JEDER Tag sollte Muttertag sein!

Radio Kreta – manchmal auch ein bisschen entsetzt

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Griechische Mütter lesen regelmässig Lidl Reklame auf Deutsch.😅

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *