Nützliches auf Kreta: Eine mechanische Nähmaschine

      Deutsche Nähmaschinen-Fabrik
      von

                     Joseph Wertheim


Die Biographie von Berthold Engel

Vorwort:

Ich sammle seit über 18 Jahre Nähmaschinen hauptsächlich von Opel und Wertheim.
Seitdem haben sich etliche Wertheim Nähmaschinen bei mir angesammelt, so dass das Interesse an der Person Joseph Wertheim und seiner Fabrik immer stärker wurde.

Die gesamte Nähmaschinenliteratur konnte aber über Wertheims Nähmaschinen Fabrik nicht ausführlich berichten.

Dies hat mich, nach langem „vor mir herschieben“, veranlasst die Geschichte Joseph Wertheim neu aufzurollen.
Ich habe ca. 14 verschiedene Institutionen in und um Frankfurt/Main besucht bzw. angeschrieben. Habe Wochen und Monate in alten Akten, Bücher, Briefen und Zeitungen verbracht, habe dutzende Telefonate geführt, um am Ende der Recherchen etwas mehr Licht ins Dunkle der Deutschen Nähmaschinen -Fabrik Joseph Wertheim zu bringen und um die Flut an Informationen, die über Frankfurts, Hanaus, Wiesbadens, Marburgs Archive verteilt sind, zu vereinen.

Man muss jedoch heute feststellen, dass vieles damals gezielt vernichtet wurde, da Joseph Wertheim Jude war.
Besonders bedanken möchte ich mich bei Herrn Dr. med. Alphons Engel i. R. und seiner liebenswerten Ehefrau Irene Engel, die mir geduldig die vielen hundert Seiten in alter deutscher Handschrift übersetzten. Ohne ihre Hilfe wäre dieser Bericht nicht möglich gewesen. Bedanken möchte ich mich auch bei Carlos Guilliard, einem Neffen 2.Grades von Joseph Wertheim, der viel zur Aufklärung der Familiengeschichte beigetragen hat.

Mehr Infos auf der wunderbaren Seite von Berthold Engel.
____________________________________________________________________________________________________________

Dank Maik sind wir jetzt im Besitz einer Electra Bj 1905. So kann sich unsere Lieblings-MODEratorin auch bei Stromausfall weiterhin nützlich machen.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace