OXO – Ein neues Mezedopoleio in Ierápetra

Und wieder mal bewahrheitet sich die Weisheit „gut, dass wir drüber geredet haben“! Heraus kam gestern ein absolut empfehlenswerter Tipp – vom Schlachter persönlich, was will man mehr?

Rakadiko

Während die eine Hälfte der Redaktion sich durch den einheimischen Supermarkt schlug, war die fleischanteilbeauftragte Hälfte beim Schlachter.
Erstere verzweifelte fast mit ihren 4 Produkten im Korb an der Schlange vor der Kasse, kam dann schließlich und endlich doch wieder am Auto an und – keiner da. Also außer Mitsos.

Wo war nur der Fleischbeauftragte abgeblieben?

Ah, da kommt er ja schon. Mit guten News.

griechischer-tellerAnastasios, der Schlachter, der 30 Jahre lang in München „umme Ecke“ gewohnt hat und jetzt hier im Familienbetrieb ausschließlich kretisches Fleisch verkauft, hatte auf Fluppe und Raki eingeladen und man kam in’s Plaudern.
Und so erfuhren wir auch, dass sein Sohn vor etwa 3 Wochen ein Mezedopoleio in Ierápetra eröffnet hat – direkt an der Strandpromenade, auch von der „Club-Gasse“ aus zu erreichen.

Wissend um die sicherlich einwandfreien Zutaten aus heimischer Schlachtung mussten wir dieses Etablissement natürlich auch umgehend testen. Test bestanden!!!!

Das „Oxo“ bietet Mezedes vom Feinsten, sowohl was Qualität als auch die Quantität angeht – von allem ein bisschen.
Ein genial einfacher Salat dazu, ein paar Scheiben Paseta, lecker Wein und dann – als Anastasios auch noch kam – der unvermeidliche Raki.
Wassermelone und „kalter Hund“ zum Abschluss – eine prima Grundlage für ein, zwei Absacker in der Saxo Bar.

Ierápetra’s Nachtleben ist um einen weiteren (jetzt-dann-nicht-mehr-ganz-so-Geheim-) Tipp reicher!

Radio Kreta unterstützt Krisen-Trotzer! Jetzt erst recht!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace