Post aus Bönebüttel.

Postkarten sind meist rechteckige Karten, in der Regel aus Karton, die als offen lesbare Mitteilungen per Post verschickt werden. Ab 1878 konnten sie in die meisten Länder der Erde international verschickt werden.

Im digitalisierten Zeitalter hat die Postkarte ihre einstige Bedeutung als Bild- und Kommunikationsmedium verloren. Sie hat den Höhepunkt ihres Produktlebenszyklus bereits überschritten und sie wird zunehmend von neueren, moderneren Produkten verdrängt. Der Versand ist seit Beginn der 2000er Jahre stark rückläufig.

Ein Gruß aus Bönebüttel*.

Ursachen hierfür sind das Ausweichen auf schnellere Übertragungswege, hauptsächlich E-Mail, SMS und Soziale Netzwerke im Internet. Postkarten werden heute manchmal nur noch wegen der besonderen individuellen Note verwendet.

Eine dieser seltenen Relikte aus alter Zeit haben wir nun erhalten. Eine Postkarte aus Bönebüttel.

Ansichtssache. Die Postkarte.

Hat uns sehr gefreut. Danke, Antje.

*Bönebüttel ist eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Bönebüttel liegt etwa 5 km östlich von Neumünster zwischen der Bahnlinie und der Bundesstraße 430 von Neumünster nach Plön. Die Ortsnamenendung –büttel stammt aus dem Niederdeutschen bzw. Nordgermanischen und hat etwa die Bedeutung von „Haus und Hof“ oder „Siedlungsgebiet“. „Büttel-Ortschaften“ haben ihre Verbreitung ausschließlich im Nordwesten Deutschlands.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace