Radio Kreta: Dein Wetter-Ratgeber

Radio Kreta Wetter-Ratgeber

Neben der reinen Information (siehe „Wetter“), wird auch der Umgang mit dem Wetter vermittelt. Da der Mensch von Natur aus mit dem Wetter aus umgehen kann und die Reaktion auf dieses prinzipell vorbestimmt und intuitiv ist, muss der erfolgsorientierte Sender das passende Verhalten bei verschiedenen Wetterlagen als Wissenschaft darstellen, um wichtig zu wirken.

Dazu gehört das Einladen eines Experten (Christoph Dickelsberger aus Österreich), der die aktuelle Lage als sehr dramatisch und apokalyptisch darstellt: „Gestern Nacht hat es 10 cm geschneit. Ich habe ausgerechnet, dass, wenn es so weitergeht, wir in 20 Tagen alle im Schnee erstickt sein werden. Ich rate zu dem Bau eines Bunkers und Vorräten bis mindestens August, also bis die Abtau-Flut das Land verlassen und Österreich komplett überspült und zerstört hat“. Der Schnitt von diesem Thema zum Restprogramm fällt daher teilweise hart aus ( Apropos Österreich, hier ist die neue Single von Christina Stürmer!).

chania-wetter-hafen_0

Wetter
Jeder, der die gesamte Sendung von fünf bis zehn Uhr oder länger verfolgt (erschreckend viele), wird in diesem Zeitraum mindestens 46 Mal über das Wetter informiert (teils widersprüchlich). Das stellt einen weiteren Versuch der Sender dar, die Hörer zum nicht abschalten und Radio verbrennen zu animieren, führt aber oft zum Gegenteil. So wird versucht die wissenschaftlich-fundierte Bauernregel-Vorhersage für die nächsten zehn Minuten mit Witz und Esprit zu vermitteln, was dem unmotivierten Freizeit-Meteorologen um 5:43 Uhr oft schwer fällt. Konversationen wie diese sind häufig:

Lieblings-Moderatorin: (durch unfaires Losungsverfahren dazu gezwungen mit dem Meterologen zu reden): Nun präsentieren wir ihnen auf Radio-Kreta. Antenne West-Kreta das Wetter mit Sönke, dem Spaß-Meteorologen! Sönke, wie sieht’s am Himmel aus?

Sönke: Auf der Fahrt ins Studio hat es geregnet, hier unten im Keller kann ich zwar nicht nach draußen schauen, aber ich denke, es regnet immer noch. Oder auch nicht. Wer weiß das schon so genau.

Lieblings-Moderatorin: Hahaha! Oh Sönke! Aber wir sind hier natürlich, für alle die das nicht wissen, im Radio-Kreta Studio, Antenne West-Kreta und haben einen tollen Blick über die sonnige Landschaft hier in der besten Präfektur Kretas!“

Sönke: Nein, wir sitzen hier im Keller und es regnet draußen und auch rein. Auf dem Fußboden hier ist eine Pfütze.

Lieblings-Moderatorin: Hahahaha! Immer zu Späßen aufgelegt! Solche Späße findet man nur bei uns! HAHAHAHAHA! Weiter geht’s mit der beeeesten Musik aus den 70ern, 80ern, 90ern und die aller, beste Musik von heute! (ein „Wuuuusch“ wird eingespielt und ein Lied beginnt.)


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace