Radio Kreta nur zeitweise „on air“

Wind und Sturm auf Kreta. Und das nicht zu knapp. Niederschlag 60,6mm in 24 Stunden. Da hat es doch unseren Sendemast zerrissen. Deshalb sind wir heute nur zeitweise „on air“. Unsere Techniker (Su und Mitso) arbeiten aber schon fieberhaft dran. Supervisor Sönke überwacht die Arbeiten von Deutschland aus via WebCam. Das Krisen-Management läuft.

Mitso Übergangslösung:

Radio Kreta – Ihr hört in Kürze von uns

Und in der Zwischenzeit holen wir halt unseren alten Plattenspieler wieder raus.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Kalhmera ! Geniesst einfach die „Zwangspause“…wir warten geduldig! Und nicht vergessen: Mitso belohnen nach der Arbeit ! LG

Kommentare sind geschlossen.