Radio Kreta on Tour 2012 – Von Flensburg nach Kreta mit dem Rad

Wir möchten Dir/Euch mal unsere Idee vorstellen.

„Radio Kreta on Tour 2012“, die Mitmach-Tour.

Wir planen eine Tour mit E-Bikes von Flensburg nach Paleochora, Kreta.
Auf dieser Tour wollen wir an vielen Orten Station machen und mit Menschen sprechen: Wir erzählen Geschichten von Deutschen aus Griechenland und hören Geschichten von Griechen aus Deutschland. Ein Beitrag zur „Völkerverständigung“. Die gesamte Tour hört und sieht man täglich „Live“ bei Radio Kreta und im Internet.

Wir suchen Menschen, die uns auf dieser Tour unterstützen.
Mit Ideen, Sachspenden, Geld. Wir sammeln während der Tour für einen sozialen Zweck.
10% gehen an den Tierschutz auf Kreta. Das hat Mitso schon bestimmt. 40% der Einnahme geht dann an eine soziale Einrichtung in Griechenland. Über Internet wird abgestimmt, an welche Einrichtung gespendet werden soll. Die restlichen 50% fließen direkt wieder in die Organisation der nächsten Tour, ebenfalls wieder für soziale Zwecke, denn die Tour 2012 soll keine Eintagsfliege werden.

Desweiteren verteilen wir Gutscheine (z.B.20% Rabatt auf Zimmer etc.) von Griechen, die uns hier vor Ort unterstützen und weiteres Werbematerial für Griechenland. Kreativ gegen die Krise.

Jetzt sind Deine/Eure Ideen gefragt.

collage-crete-on-tour-2012
Wir suchen noch ein Begleitfahrzeug für die E-Bikes - Habt Ihr Ideen?

Wo sollen wir hin? Wie soll der Radio Kreta Ü-Wagen aussehen? Wen sollen wir treffen? Sollen wir bei Deinem Lieblings-Griechen vorbeischauen? Welche griechischen Musiker sollen wir besuchen? Und vieles mehr.

Menschen bestimmen im Wesentlichen die Tour mit.

Leitet diese Mail doch bitte auch an Deine ebenfalls Kreta- und Griechenland-begeisterten Freunde weiter – vielleicht hast Du ja auch eine Idee, welches Unternehmen ein generelles Sponsoring übernehmen würde?

Wir freuen uns auf Deine/Eure Ideen und Anregungen!

Mit unternehmungslustigen Grüßen aus Paleochora

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.