Ratsherr aus Chania besitzt Kantine – ohne Genehmigung.

Ratsherr aus Chania besitzt eine Kantine… ohne Betriebsgenehmigung.

Nach einem exklusiven Bericht von flashnews.gr betreibt ein Ratsherr aus Chania eine Kantine ohne die entsprechende Lizenz.

ein-strand-auf-kreta
Schöne Strände überall auf Kreta.

Wie flashnews.gr erwähnt, ist der Stadtrat auch Mitglied des Stadtrats für die Lebensqualität.

Es ist der Ausschuss, der die Verantwortung für die Erteilung von Betriebsgenehmigungen für alle Kantinen in der Gemeinde von Chania hat.

Alle Lizenzen sind am 20. März abgelaufen, aber seine Kanine ist in Betrieb.

Und die Frage von Flashnews ist: „Ist es legal, jemanden, der für die Lizenz von Kantinen mitentscheidet, als Mitglied eines Municipal Committee, während er Besitzer einer Kantine ist?


streamplus.de

P.S.: Die Lizenzen werden nur für ein Jahr erteilt. So gibt es jedes Jahr dafür Versteigerungen. Diese werden oft hinausgezögert, um den Preis in die Höhe zu treiben. Der Meistbietende wird versuchen, soviel wie möglich zu verdienen und so wenig wie möglich zu investieren. So ein Jahr ist ja schnell rum. Tolles System.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace