Rechtsschreibung im Radio

Aufgrund der 100ten Mail wegen mangelnder rechtsschreibung in unseren Artikeln hier mal ein wissenschaftlicher Hinweis.

kind_rechtschreibung

____________________________________________________________

Nach eienr Stidue der Cmabridge Uinverstiaet, ist es eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchusteban in Woeretrn vokrmomen.

Es ist nur withcig, dsas der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stlele snid, der Rset knan total falcsh sein und man knan es onhe Porbelme leesn.

Das ist, wiel das mneschilche Geihrn nciht jeden Bchustbaen liset, sodnern das Wrod als Gaznes.

____________________________________________________________

rechtschreibung

In eigener Sache:

Zu Anbeginn unseres Radio Projektes haben wir uns auf nur eine Sprache geeinigt: Hochdeutsch. Schon nach kurzer Zeit mussten wir jedoch feststellen, dass auch dies Probleme bereitet. Zu viele Moderatoren aus Gegenden mit Migrationshintergrund (Dr. Christiani aus Elsfleth, Matthias aus Bayern, Dr. Paul Netto aus Osnabrück, Claudia aus Lamberddä, Suse aus Rhoihesse, Mitso aus Tsoutsouras usw.).

So werden nun einige Moderatoren (82%) nur noch im Radio zu hören sein. Wir erwarten hier viele Versprecher und lokalkoloritgeprägte mundartliche Beiträge zur Freude unserer Hörer.

full_banner

Mitso – Η Γερμανική γλώσσα είναι δύσκολη

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

3 Kommentare

  1. Hallo Mitso,

    rede, wie dir die Schnauze gewachsen ist, und schreibe, was die Pfoten hergeben!!!
    Und denke immer daran:

    WER EINEN RECHTSCHREIBFEHLER FINDET, DARF IHN RUHIG BEHALTEN!

  2. Seit gestern wieder aus Berlin zurück – Radio Kreta mit bester Laune begrüßt mich mit herrlicher Musik
    Fehler hin Fehler her, seit der Rechtschreibreform ist alles möglich, was mir persönlich einleuchtet
    Das Geschworenen Gremium brauchte Jahre um sich darüber zu einigen…
    Die Berliner hatten ihre berühmt berüchtigte Schnauze ziemlich schnell vorn d.h. umgesetzt
    Alles ist relativ
    So eine DaF-Lehrerin

    Carola aus HD

Kommentare sind geschlossen.