Reisetagebuch Athen – Splitter aus einem verwüsteten Land

Athen.20.09.2012
Krebskranke suchen über Facebook andere Krebskranke, um sich die Chemotherapie zu teilen wegen der Kosten…

blumen-blau

Bei Geburten wird das Neugeborene so lange in der Klinik zurückgehalten, bis die Rechnung bezahlt ist…

Professoren der Wirtschaftsfakultät haben seit eineinhalb Jahren kein Gehalt bekommen…

Ein angestellter Lehrer bekam bis vor kurzem 850€, jetzt noch 450, bei Vollzeitjob. Bezahlung von Ende September bis Juni, Sommerferien unbezahlt…

Bei einem Gespräch auf dem Sintagmaplatz bei der zentralen Streikkundgebung der S- und U-Bahn: Ein S-Bahner, der vor einiger Zeit in Berlin arbeitete und dort 2000€ mit Trinkgeldern verdiente, bekommt jetzt noch 800€. Er ist verheiratet und hat ein Kind. Die Eigentumswohnung (80% haben Eigentumswohnungen oder Häuser) ist noch nicht abbezahlt. Zu den Zinsen und Tilgung kommen diverse Versicherungen für die Wohnung, ohne die er von der Bank keinen Kredit bekommen würde. Lohn- und Verbrauchssteuern sind gestiegen. Beim ersten Sparpaket wurde eine jährliche Steuer auf Wohnungseigentum von 4€/m² eingeführt, die mit der Stromrechnung eingezogen wird. Er hat jetzt die Stromrechnung plus 100€ Wohnungssteuer bekommen, so dass er nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll. Gleichzeitig werde ich hier auf dem Platz von Arbeitslosen angemacht, warum ich hier streike, ich hätte doch Lohn und Arbeit“…

Zwei Branchen, die im Unterschied zu allen anderen, im Aufschwung sind: Umzugsfirmen und Fahrradhändler. Die Umzugsfirmen, weil viele aus der Stadt, wo sie nicht mehr überleben können, aufs Land zu Verwandten ziehen, um ein bisschen Landwirtschaft zu betrieben. Fahrradhändler, weil sich viele kein motorisiertes Fahrzeug mehr leisten können (Benzin ist hier teurer als bei uns)…

Von Manfred Klingele
Solidaritätsreise nach Griechenland

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace