Reisetipp – Die Insel Lesvos

Auf Lesvos fällt die Temperatur NIE unter +10°. So lasen wir es im Internet. Deshalb heute (6° und Hagel auf Kreta) unser ultimativer Reisetipp: Lesvos!

Willkommen!

Es gibt aus unserer Sicht kein schöneres Reiseziel als die Insel Lesvos. Wir sind langjährige Griechenlandfreunde und haben auf Lesvos alles vereint vorgefunden, was Griechenland zusammengefasst für uns bedeutet. An vorderster Stelle steht die vielgerühmte Gastfreundschaft und das herzliche Willkommen.

Die Natur auf dieser Insel bietet eine eindrückliche Kulisse. Es ist uns ein Anliegen Ihnen unsere Wahlheimat näher zu bringen.

Erholung, Natur, Begegnungen und Gastfreundschaft. Sorglos und unbekümmert geniessen Sie bei uns ihre schönsten Tage des Jahres . Wir organisieren alles für Sie und begleiten Sie persönlich durch ihren Urlaub. Unser spezielles ola panta Programm garantiert Ihnen vollkommen unbeschwerte Tage.

Es macht uns Freude vor Ort für Sie da zu sein.“

Stephan von Arx & Marianna Moser
Lesvosreisen.ch

Die Insel Lesvos

Lesvos ist die drittgrösste Insel Griechenlands. Sie unterscheidet sich von den touristisch erschlossenen Inseln. Hotelburgen finden Sie keine. Das Klima, das einzigartige Licht, die Natur und ihre Produkte bieten etwas für jedes Herz. Da Mytilini (wie die Insel von den Griechen genannt wird) hauptsächlich von griechischen Touristen besucht wird, ist vieles in all den Jahren ursprünglich und echt griechisch geblieben. Die Menschen sind trotz Krise herzliche und fröhliche Gastgeber. Wenn Sie mit uns reisen werden Sie, auch wenn Sie kein Griechisch sprechen, mit den Menschen, der Natur und der Küche in Kontakt kommen. Und zwar persönlich begleitet und behütet.“

„Naturnahe ist hier alles. Über 11 Millionen Olivenbäume, Wälder mit Kiefern, Kastanien, Eichen und riesigen Platanen stehen im bizarren Wechsel mit einer der erstaunlichsten Lavalandschaften Europas, dem Naturdenkmal und Geopark «Versteinerter Wald» im Westen der Insel.

Auf der ganzen Insel zu finden sind die zahlreichen Thermalquellen mit ihren, teilweise noch aus der «Antike», bestehenden Badehäusern. In Polichnitos zum Beispiel sprudelt mit 97 Grad eine der heissesten Quellen Europas. Seit der Antike sind die Heilwirkungen dieser Quellen bekannt.

Eine Besonderheit sind die «Klöster» der Insel, von denen wir einige besuchen. Hier in nächster Nähe zu Troja, war Sappho die erste Dichterin der Antike zu Hause. Auch heute ist die Insel mit der besonderen Ausstrahlung Wahl und Sommerheimat vieler Künstler.“

Mehr Infos hier: Lesvosreisen.ch

Radio Kreta sendet Grüße auf die schöne Insel Lesvos.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.