RETTUNG für Blauflossen-Thunfisch in Sicht!

Manche Artikel machen doch wirklich Hoffnung!

blauflossen-thunfisch

So berichtete die Financial Times Deutschland am 26.08.2010, dass das Aussterben des bedrohten Blauflossen-Thunfischs möglicherweise aufgehalten werden könnte: in einem europäischen Forschungsprojekt seien große Mengen vermehrungsfähiger Thunfischeier ohne zusätzliche Hormongabe gewonnen worden, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit. Sollte durch diese Erfolge nun die Zucht dieser Thunfischart, die z.B. bei Sushi-Fans sehr beliebt ist, zukünftig auch verstärkt kommerziell betrieben, könnte der Druck für die gefährdeten Wildbestände spürbar nachlassen.

Das sind doch mal gute Aussichten – sowohl für die wilden Blauflossen-Thunfische, als auch für alle Sushi-Junkies!

Den kompletten Artikel findet Ihr bei der FTD:

Radio Kreta findet Forschung prima!

Und hier noch ein interessantes Video.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace