Schildkröten legen Flugverkehr lahm

Mal wieder ein herrliches Fundstück aus der Rubrik „Das Letzte“ der Süddeutschen Zeitung, Untertitel „Hier versammeln wir Meldungen, die wir Ihnen erspart haben. Am besten, Sie ignorieren sie erst gar nicht.“

Die Radio-Kreta-Redaktion hat sich mal wieder streng an diese Empfehlung gehalten – und heraus kam das:

Schildkröten legen Flugverkehr lahm: Ausgerechnet 150 Schildkröten haben auf einer Rollbahn des New Yorker Kennedy-Flughafens für Verzögerungen gesorgt. Eigentlich wollten die Tiere nur zum nahen Strand, um dort ihre Eier abzulegen. Binnen kurzer Zeit überquerten allerdings so viele Diamantschildkrötenweibchen gleichzeitig in Zeitlupe die Bahn, dass Dutzende Flüge verlegt werden mussten.“

Mal gut, der nächste Flughafen ist ’n Stück vom Komos-Beach entfernt…

Radio Kreta – tierisch gute Nachrichten.

Caretta Caretta - Mit einem Klick zu den griechischen Meeresschildkröten
Caretta Caretta - Mit einem Klick zu den griechischen Meeresschildkröten

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace