„Solo Craft Gin“: Der erste Gin aus kretischen Kräutern.

Es gibt ja halt nichts, was es nicht gäbe und somit gibt es seit kurzem sogar den ersten Gin aus kretischen Kräutern. Es ist ja nicht so, dass es hier auf Kreta keinen Gin gäbe – aber das sind halt die herkömmlichen „London Dry Gin“-Sorten wie Beefeater, Gordon´s, Tanqueray und Bombay Sapphire – mehr oder weniger edle Wacholder-Spirituosen, wie man sie wohl überall auf der Welt kennt und findet.

A propos „findet“ – da haben doch nun findige Unternehmer hier auf Kreta nach dem „Solo Craft Beer“ auch den „Solo Craft Gin“ entwickelt. Das Unternehmen „Grapes and Gratification“ mit Sitz in Heraklion hat als Leitspruch „Reinventing Cretan Flavours“ gewählt – also die Rückbesinnung bzw. „Neuerfindung“ des Althergebrachten – in diesem Falle: der Aromen.

Das Team von „Grapes and Gratification“ besteht aus dem norwegischen Ex-Piloten der Scandinavian Airlines, Kjetil Jikiun (Jhg. 1964), der der Gründer und Braumeister des Unternehmens ist, dem kretischen General Manager Nikolas Loukakis (Jhg. 1978), seinerseits auch Reise-Journalist, Fotograf und Gourmet, dem ebenfalls kretischen Kommunikations-Manager, Werbeproduzenten und Schriftsteller Kostis Stavrakakis (Jhg. 1979) sowie der jungen, norwegisch-malaysischen Bloggerin und Webshop-Managerin Sunniva Petersen Jikiun (Jhg. 1997).

Solo logo
„SOLO“. Eine Firma in Heraklion.

Und sie alle haben eine Vision: Die „Neuerfindung kretischer Aromen“.

Diese finden sie auf dem fruchtbaren Boden Kretas mit seiner endlosen Welt der Aromen, die sie inspirieren und ihre Kreativität anspornt. Fasziniert von den aromatischen, charaktervollen Premium-Gins dieser Welt kam das Team von „Grapes & Gratification“ einfach nicht umhin, einen Gin mit kretischen Aromen zu kreieren.

Auf unzähligen Klettertouren durch die kretischen Berge, Wanderungen durch blühende Ebenen, Obstplantagen und fast exotisch anmutende Wacholder-Wälder entstand in ihrer Vorstellung ein Gin mit dem aromatischen Bouquet von Zitrusfrüchten, kretischen Kräutern und Gewürzen.

Lecker Gin von Kreta.

Bereits 2 Monate später hatte der erste kretische Craft Gin Hand und Fuß: ein multidimensionales, kräftiges und ausdrucksvolles Aroma – genau wie die kretische Erde – Extrakte aus Wacholder, kretischen Kräutern, Zitronen-, Orangen- und Grapefruit-Schalen, sowie Gewürzen wie Koriander, Anis und Zimt.

Der „Solo Craft Gin“ repräsentiert laut Bekunden des Unternehmens die neue Generation der modernen „Ultra-Premium“ Gins, wobei dieser besondere Gin ein „London Dry Gin“ ist, der nur in Kleinserien, also in limitierter Produktion destilliert wird. Er zeichnet sich durch seinen natürlichen Charakter und ein faszinierendes aromatisches Profil aus, das ein harmonisches Gleichgewicht zwischen den hinreißenden Aromen nach Zitrufrüchten und Frühlingblumen und dem robusten Aroma von Wacholder und kretichen Kräutern aufweist.

„Ein eleganter Gin kosmopolitischen Auftretens, der durch sein raffiniertes Aroma und einen lang anhaltenden, seidigen Nachgeschmack einen frischen und unvergleichlichen Charme verbreitet. Ein Gin, der es verdient, genossen zu werden … Solo, mit Tonic oder als Basis für minimalistische, aromatische Cocktails“ – so die Zusammenfassung des kreativen „Solo“-Teams.

„Solo Craft Gin“ wird in limitierter Auflage in 700-ml-Flaschen verkauft und ist nur in ausgewählten Verkaufspunkten in Griechenland, im Ausland und im Webshop des Unternehmens erhältlich. Verkaufspreis in Griechenland: € 43,50 pro Flasche.

Der unserem Wohnsitz im Südwesten Kretas näheste „Point of Sale“ ist „Stella´s Bakery“ auf Gavdos…

Radio Kreta – einfach Leben!


streamplus.de

Zum Shoppen nach Gavdos? Schaut einfach auf den Fährplan. Und hier gibt es Weiterführendes über Wacholder.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *