„The Traveller“ – Die Skulptur am Strand Paleochoras

Am Sandy Beach.

Jeder, der zum ersten Mal nach Paleochora kommt, steht früher oder später am „Sandy Beach“ vor einer Skulptur, die auf den ersten Blick – zumindest bei der Verfasserin dieses Artikels – Assoziationen an „Don Quijote und Sancho Pansa“ weckt.
Hmmmm, Miguel de Cervantes auf Kreta?
Wobei, warum eigentlich nicht?
„El Greco“ war ja gebürtig auch Kreter, wurde aber vor allem unter seinem spanischen Namen bekannt. Wär‘ ja eigentlich ein fairer Tausch.

Aber da wir uns ja gerade mit Geschichte und Kultur Paleochoras beschäftigen, gehen wir der Sache auf den Grund und werden leicht fündig, denn zu Füßen der Skulptur finden wir eine Tafel, auf der die Geschichte schön beschrieben ist.

Demnach wurde die Skulptur „The Traveller“ von dem holländischen Künstler Bob Bunck und einigen Freunden kreiert und der Gemeinde Paleochora geschenkt. Sie symbolisiert die Freundschaft zwischen Paleochora und all den Reisenden, die seit Jahren immer wieder zu Besuch kommen. Wie wir aus berufener Quelle wissen, ist Bob selbst einer von ihnen, auf seinem Wohnmobil prangt in großen Lettern der Schriftzug „Paleochora“.

„The Traveller“ wurde am 1. Oktober 1992 vom damalig amtierenden Bürgermeister Stavros Aligizakis (Σταύρος Αλυγιζάκης) eingeweiht.΄

Radio Kreta – Radio bildet!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *