Tobias kocht: Auberginen im Ofen

Auberginen im Ofen

Auberginen im Ofen

Wieder mal ein Tipp von Frau Despina. Diesmal handelt es sich um ein wirklich köstliches Rezept „Melanzani“ – Auberginen zuzubereiten. Es geht recht schnell und eignet sich als Mezze, aber auch als Hauptspeise, wenn man gerne vegetarisch isst.
Ich verwende in diesem Rezept „Graviera“ Käse. Das ist ein sehr beliebter Käse in Griechenland den man überall zu kaufen bekommt. Es handelt sich um einen Hartkäse, der aus Schafts- oder Ziegenmilch hergestellt wird. Falls Ihr den nicht bekommt, verwendet  einfach etwas Ähnliches.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten.
Garzeit: 20 Minuten
Sehr einfaches Rezept

Das ganze Rezept wie immer bei: Tobiaskocht.com

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Dieses Rezept ähnelt sehr stark dem „imam bayildi“, das zu unseren Lieblingsgerichten gehört – nur dass bei letzterem die Auberginen der Länge nach halbiert, kurz angebraten und dann mit der Soße gefüllt und mit Käse überbacken werden. Immer schon hat mich dabei ein bisschen geärgert, dass die Teile gut eine Stunde im Ofen brauchen. Geniale Idee, stattdessen einfach Scheiben zu schneiden und so die Garzeit deutlich zu reduzieren!!!

    Wird gleich ausprobiert; seit gestern sind die Auberginen beim L..L im Sonderangebot!

Kommentare sind geschlossen.