Tobias kocht – Dakos (Koukouvagia, kretische Eule)

Wieder mal kommt das trockene Gerstenbrot namens Paximadi zum Einsatz. Dakos ist das Paradegericht für dieses Brot. Das Paximadi weicht durch die Zugabe der Tomate etwas auf, bleibt aber noch schön knackig. Ein leichter knuspriger Salat, der sättigt.

Das ganze Rezept wie immer bei Tobias kocht.com.

Der griechische Zwieback unterscheidet sich deutlich von dem in Deutschland bekannten Zwiebackbrot. Er ist deutlich größer und rund. Das ganze erinnert entfernt an ein Eulenauge. Daher der Name Koukouvagia. Kleine Eule. Koukouvagi eignet sich auch hervorragend als Frühstück. Die Speise wird immer kalt serviert und ist im Sommer sehr beliebt.

Radio Kreta – hier ist der Sommer


Unser Tipp: Elixia Feinkost, hier bekommt Ihr Dakos und vieles mehr von Kreta

„Willkommen in der Welt der ursprünglichen Genüsse in meinem Griechische Spezialitäten Shop

Bestellen Sie griechisches Olivenöl, wundervolle griechische Weine, Gewürze und griechischen Honig sowie viele andere landestypische Spezialitäten mehr einfach online.

Mein Tipp: Lassen Sie sich von meinem Rezepten, die Sie hier finden, zu einer kulinarischen Reise auf die griechische Insel Kreta entführen. Leckere und gesunde griechische Spezialitäten mit griechischem Olivenöl können Sie auch Zuhause ganz einfach nachkochen!“

Auf Ihre Gesundheit!

Ihr Georgios Zacharioudakis

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace