Tobias kocht – Griechisch in Thailand


„Griechen gibt es natürlich überall auf der Welt, aber als ich auf diesen Laden stieß musste ich schmunzeln. Zoe in Yellow, als o das Leben in gelb – befindet sich in der Altstadt von Chiang Mai. Hier bekommt man nicht nur griechisches Essen wie Tzatziki und Griechischen Salat, es handelt sich viel mehr um die Geburtsstätte der Thai-Greek Cuisine. Neben den Springs-Rolls findet man auch Feta Cheese-Rolls auf der Karte. Yannis betreibt in unmittelbarer Nachbarschaft auch noch eine Bar mit gleichem Namen die mehrmals pro Woche mit Live-Musik lockt.“

Tobiaskocht.com – z.Zt in Thailand

Chiang Mai liegt in einem windgeschützten Flusstal des Maenam (Fluss) Ping, zu Füßen des Berges Doi Pui (1685 m über Meereshöhe).

Die Provinzhauptstadt bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Nordens von Thailand.

Die thailändische Küche

Die thailändische Küche mit ihrer unglaublichen Vielfalt und Raffinesse ist zweifelsohne eine der besten der Welt. Was sie so attraktiv macht, sind die subtilen und dennoch klar unterscheidbaren Geschmacksrichtungen, die phantasievolle Verwendung von Gewürzen und die ästhetische Präsentation der Speisen.

Die Vielfalt kommt unter anderem daher, dass die Thais zusätzlich zu ihrer eigenen Kochkultur manches von den Küchen Indiens und Chinas übernommen und dann mit eigenen Gewürzen verfeinert haben. Der internationale Handel spielte dabei eine wesentliche Rolle: Die Verwendung von Chilis zum Beispiel wurde im heutigen Thailand erst populär, nachdem portugiesische Händler diese im 16. Jahrhundert nach Siam einzuführen begannen.

Tobias kocht – in Kürze wieder bei Radio Kreta

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace