Griechische Weihnacht: Tobias kocht – Melomakarona – Mελομακάρονα

Lecker Weihnachtskekse

Diese kleinen in Honigsirup getränkten Plätzchen sind die beste kindliche Weihnachserinnerung eines jeden guten Griechen. Melomakarona gibt es nur zu dieser Jahreszeit, sie sind also quasi der griechische Weihnachtskeks. Viele Bäckereien und andere kleine Geschäfte haben diese weichen, saftigen Kekse auf großen Blechen und in Dosen. Ich musste einfach probieren, welche selber zu backen. Wie auch der Ravani werden diese Kekse zuerst trocken gebacken und dann in einen Sirup aus Honig, Orange, Zimt und Nelken gelegt. Melomakarona müssen weich sein, ohne zu zerfallen. Feucht, aber nicht nass.

VORBEREITUNGSZEIT: 15 MINUTEN

BACKZEIT: 25 MINUTEN

ÜBER NACHT RUHEN LASSEN

EINFACH – MITTEL IN DER AUSFÜHRUNG

Das ganze Rezept wie immer bei Tobiaskocht.com


streamplus.de

Und vorweg gibt´s: Schweinebraten mit Honig

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace