Tobias kocht – Rindfleisch Frikassee mit Stamnagathi

„Dieses Frikassee hat meinen Gästen neulich sehr geschmeckt. Es wird traditionell mit Lammfleisch zubereitet, ich habe mich aber für Rindfleisch entschieden. Es ist eine „kretische Version“ des Frikassee, die sich durch die Verwendung von Stamnagathi (Cichorium spinosum) auszeichnet. Das ist ein Grün, dass in Meeresnähe wächst und viel auf Kreta verwendet wird. Es handelt sich hierbei um eine Art Zichorie oder Wegwarten. Das Stamnagathi gibt der Speise einen leichten Bittergeschmack. Ich bin sicher,“ man kann auch Radicchio oder vielleicht sogar Endivien Salat verwenden. Das Rezept ist typisch griechisch, es wird am Schluss mit Avgolemono abgeschmeckt.“

Vorbereitungszeit: 10 Minuten.
Kochzeit: 90 Minuten
Einfaches Rezept

Das ganze Rezept wie immer bei: Tobiaskocht.com

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace