Traditionelle Gerichte: Lammhoden a la Wassilis.

Immer wieder leckere Gerichte im Waters Edge Cafe. Diesmal gab`s Lammhoden mit Pommes. Wassilis hatte sie günstig beim Schlachter im SYNKA Supermarkt gefunden. Das Kilo zu 4€.

Zubereitung a la Maria

Die Lammhoden in kleine Stücke schneiden und kross braten. Pommes in Olivenöl frittieren. Eine Tomate nicht zu dünn pürieren, mit Meersalz, Pfeffer, Oregano würzen, erwärmen und dann über die Pommes geben (wer mag schon kalten Ketchup auf den heißen Pommes?). Die knackigen Fritten werden dann etwas matschig, aber das ist dem zahnlosen Wassilis grad recht.

Lammhoden
Michalis und der alte Wassilis.

Etwas Fava mit frisch angerösteten Zwiebeln, Gurke und selbstverständlich Oliven.

Dazu Raki auf Eis aus Retsina-Gläsern. Was braucht man mehr?

Ein italienische Paar mit Kind fand das Essen sehr interessant. Gerne luden wir sie dazu ein. Es schmeckte ihnen hervorragend und sie fragten uns, ob es die Chicken McNuggets mit Pommes jeden Tag hier gebe. Ihr Kind wäre ja verrückt danach.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *