ÜBERWINTERN auf Kreta



Überwintern auf Kreta

Überwintern auf Kreta ist noch nicht ganz so populär wie beispielsweise auf den Kanarischen Inseln. Daher gilt Kreta für den ausgedehnten Winterurlaub fast noch als Geheimtipp.

Vergleichen kann man den Winter auf Kreta mit einem dauerhaften Frühling, das Klima ist angenehm mild, die Insel erstrahlt in einem ganz anderen Gesicht, als dem, welches man von den Sommerurlauben her kennt und es geht ein ganzes Stückchen ruhiger zu.

Sobald die Sommersaison auf Kreta beendet ist, schließen allerdings auch die meisten Hotels in den bekannten Badeorten. Es gibt allerdings viele Stadthotels z.B. in Rethymnon, Chania, Agios Nikolaos und Ierapetra, die das ganze Jahr über geöffnet haben.


Denn nicht nur viele Deutsche haben erkannt, wie angenehm der Winter auf der griechischen Insel ist, nein, auch die Einheimischen machen dann mal Urlaub und genießen die Zeit in den nicht von Touristen überfüllten Badeorten.

Neben solchen Stadthotels kann man im Winter aber auch überall auf der Insel Ferienhäuser oder Apartments buchen. Viele um 50% reduziert. Fragt einfach mal an.

Radio Kreta empfiehlt: Überwintern auf Kreta.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. moin zusammen,

    das traurige daran ist, dass seit gut 20 Jahren davon geredet wird. Auch damals war es ein Geheimtipp nur die Infrastruktur fehlte. Und ich hab einige Winter sowohl im Süden als auch im Norden der Insel verbracht.
    Grad in der jetzigen Situation sollten die diversen Tourismusbetriebe über ihren egoistischen Schatten springen und ein Angebot aus einer Hand zusammenstellen. Dann kämen auch mittelfristig mehr Winterurlauber auf die Insel…
    Aber wie gesagt..20 Jahre…die Hoffnung stirbt zuletzt 😉
    Gruß
    Thomas

Kommentare sind geschlossen.