Umfrage – Wie soll der neue Bestseller von Andreas Deffner heissen?

Wie der berühmte Schriftsteller J.D.Salinger (Der Fänger im Roggen), so ist auch Andreas Deffner mit der Erstausgabe des „Kaffeeorakels von Hellas“ weltweit bekannt geworden. In den letzten Wochen und Monaten ist Andreas auf Buchlesungen in Berlin, München, Bochum und Alzheim gesehen worden. Wie auch um J.D. Salinger, so ranken sich um Deffner viele Geschichten. Ein Blick auf seine Website führt uns unmittelbar zur Bestellung des Buches bei Amazon. Das Kaffeeorakel von Hellas hat in nur wenigen Monaten die Millionen-Schallmauer durchbrochen. Doch wo lebt Andreas Deffner? Arbeitet er bereits an einem neuen Bestseller? Hat sich der geniale Autor zur Ruhe gesetzt und geniesst seine letzten Lebensjahre am einem Strand in Griechenland?

Weit gefehlt. Trotz seiner nervenaufreibenden 14stündigen Tätigkeit in einem deutschen Ministerium liegt der neue Bestseller (und Andreas) in den letzten Atemzügen. Im neuen Buch geht es um Stolz, Ehre, Würde und Freundschaft. Ein Lebensgefühl, das der Grieche mit „Filotimo“ umschreibt. Andreas, durch seine Tätigkeit und Nebentätigkeit kurz vor dem Burn-Out, hat uns gebeten, ihm bei der Wahl des Titels zu helfen.

Und wir bitten Euch, liebe Radio-Kreta Hörer, um eure Mithilfe.


Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace