Veranstaltungstipp: Das Tomatenfest in Koundouras am 19. Mai.

Zu den vielen untrüglichen Zeichen, dass Winter und Frühling auf Kreta endgültig vorbei sind, zählen – neben der erblühten Natur, den bereits recht vielen Sonnenstunden und den steigenden Temperaturen – die nun komplett abgeernteten und leergeräumten Gewächshäuser, wo bis vor kurzem noch eine rege Tomatenernte vonstatten ging.

Aus und vorbei bis zum nächsten Winter – und das muss gefeiert werden!

Traditionell passiert das hier im Südwesten mit dem Tomatenfest in Koundouras (Giorti Tomatαs – Γιορτή Ντομάτας) und zwar dieses Jahr am Samstag, dem 19. Mai auf dem Hof der Schule eben dort. Das Fest beginnt um 21 Uhr, für Speisen und Getränke ist gesorgt, der Eintritt schlägt für Erwachsene mit 15,- Euro, für Kinder mit 5,- Euro zu Buche – und Live-Musik gibt´s natürlich auch dazu.

Radio Kreta wünscht viel Spaß!

Und hier gibt es noch ein kleines Video über die Entwicklung „von Gestern bis Heute“ des Tomaten- und sonstigen Gemüseanbaus in Gewächshäusern der Gegend um Koundouras.

Auch sehr schön: Kreta im Frühling – Natur pur! 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *