„Verdamp lang her“ – Wolfgang Niedecken mal wieder auf Kreta.

Wolfgang Niedecken (* 30. März 1951 in Köln) ist ein deutscher Musiker, Maler und Autor. 1976 gründete er die Kölschrock-Band BAP. Bis heute ist er Sänger, Texter, Komponist und Frontmann der Gruppe und das einzig verbliebene Gründungsmitglied.

Darüber hinaus arbeitet er auch als Solist und nahm bislang vier Soloalben auf. Niedecken gehört zu den wesentlichen Protagonisten, die den Kölner Dialekt über die regionalen Grenzen hinaus auch in der deutschen Rockmusik etabliert haben.

Gestern traf unser Freund Markus den Wolfgang in Kalamaki auf Kreta.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Ja, irgendwie tut er mir auch leid. Beobachte wie er in seinem Fisch-Stammlokal zw. Kalamaki und Matala von Touris angelabert wird. Guten Appetit…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *