Was ist eigentlich Agnostizismus?

carl-saganDie Frage „Gibt es einen Gott?“ wird von vielen Agnostikern nicht mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet, sondern mit „Ich weiß es nicht“, „Es ist nicht geklärt“ oder „Es ist nicht beantwortbar“. Protagoras erklärte seinen agnostischen Standpunkt im 5. Jahrhundert v. Chr. wohl mit den Worten „Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz. “

Carl Edward Sagan ist einer der großartigen US-amerikanischen Wissenschaftler, denen es gelang, selbst Laien die Wissenschaft und ihre Methoden nahe zu bringen. Leider ist Sagan vor fast 14 Jahren im Alter 62 Jahren viel zu früh verstorben.
Dieser neunminütige Clip erklärt die Funktion von Religion und Glauben in der Geschichte der menschlichen Kultur. Auf den Punkt gebracht.

In 9 Minuten zum Agnostiker: Just listen to Carl Sagan.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace