Wichtiger Hinweis: Feuer und Katastrophenschutz.

Freie Übersetzung von Google eine Artikels von Kriti24.:

Als in der Mitte der Feuersaison in Griechenland (ab 1. MAI – 31. Oktober) der Regionalbereich Katastrophenschutz-Abteilung Rethymno bekanntgeben Bürger und Besucher von Rethymno grundlegenden Richtlinien zu erinnern, dass im Falle eines Waldbrandes gelten.

Während der Brandbekämpfung ist der Einsatz von Feuer auf dem Land in jeder Weise verboten.

Da die Präfektur von Rethymnon in den vergangenen Jahren stark von Bränden betroffen war und dadurch einen Großteil ihrer natürlichen Umwelt verloren hat, ist es wichtig, dass wir alle wachsam sind und dazu beitragen, unsere Wälder und ländlichen Gebiete vor einer solchen Katastrophe zu schützen. wegen Fahrlässigkeit.

In diesem Jahr ist besondere Sorgfalt erforderlich, da aufgrund der fehlenden Niederschläge und der Winterknappheit günstige Bedingungen für die Ausbreitung des Feuers durch vorzeitige Trocknung der Vegetation geschaffen werden.

Ein Hinweis der Schweizer Feuerwehr

Wir haben heute Mal ein kleines Experiment gestartet bei 39 Grad Mittag um eins im Schatten reicht eine Wasserflasche die einfach weggeworfen wird um einen Brand auszulösen. (Übrigens es dauerte 15:00 Min). BITTE Leute achtet darauf und schmeißt nix weg, keine Kippen oder sonstiges.
DANKE eure Ortswehr Rußdorf.

Daher werden die Bewohner und Besucher der Präfektur Rethymnon an die vorbeugenden Maßnahmen erinnert, die sie ergreifen müssen, zumindest bis zum Ende der Brandbekämpfung, sowie an die Selbstschutzmaßnahmen für den Fall, dass Sie sich in der Nähe eines Waldbrandes befinden

Allgemeine Hinweise
• Verwenden Sie Feuer nicht im Freien (Brennen Müll oder trockenes Gras, Außenbeleuchtung Grillen, Arbeit verursacht Funken) in den Sommermonaten, besonders windig , wenn. 
• Niemals brennende Zigaretten werfen, wenn Sie im Freien oder aus dem Auto sind , während Sie in Bewegung sind. 
• Wir vermeiden Bienenrauch und lassen die brennenden Würfe nicht draußen. 
• Reinigen Sie Ihr Eigentum von Haufen von trockenen Ästen und anderen brennbaren Materialien. Zuwiderhandlungen können strafrechtliche Sanktionen nach Artikel 433 des Strafgesetzbuches unterliegen.

Vor unserem Haus in Kalamos: Privates Brachland. Brennt wie Zunder. *

• Wir berücksichtigen, dass die durch die Abgase aller Arten von Fahrzeugen verursachten Funken ein Feuer verursachen können. 
• In Zeiten hoher Risiken halten wir uns immer an Verbotsschilder für den Waldzugang. 
• Wir werden von der Seite des Allgemeinen Zivilschutzsekretariats über das Brandrisiko für den nächsten Tag informiert, damit wir unsere Aktivitäten planen können.

Wenn sich Ihr Zuhause in oder in der Nähe eines Waldes befindet 
 Schaffen Sie eine Feuerzone um das Haus und reinigen Sie mindestens 10 Meter trockenes Gras und Blätter, Kiefernnadeln und Äste. 
 Beschneiden Sie die Bäume je nach Alter und Zustand bis zu einer Höhe von 3 Metern. 
 Entfernen Sie die trockenen Äste von Bäumen und Sträuchern. 
 Lassen Sie nicht Äste die Wände, das Dach und die Balkone des Hauses berühren. Schneiden Sie sie zurück, indem Sie mindestens 5 Meter vom Haus entfernt bleiben.
• Verdünnen Sie die Baumvegetation, so dass die Zweige eines Baumes mindestens 3 Meter von den Zweigen des anderen entfernt sind. Für einen noch besseren Schutz entfernen wir die baum- und buschige Vegetation rund um das Gebäude in einer Entfernung von mindestens 10 Metern, sofern die zum Schutz der Gebäude erforderlichen natürlichen Vegetationsreinigungsarbeiten in keiner Weise durch waldrechtliche Bestimmungen beeinflusst werden. 
 Stellen Sie keine brennbaren Gegenstände (Holz, Plastik usw.) in der Nähe Ihres Hauses auf. 
 Holen Sie sich die entsprechenden Feuerlöscher und kümmern Sie sich um deren Wartung. 
 Statten Sie sich mit einer Wasserleitung aus, deren Länge der zu schützenden Fläche entspricht.
 Rüsten Sie sich mit einem Wassertank, einer einfachen Pumpe ohne Strom und einer Wasserleitung aus.

Sobald Sie ein Feuer bemerken 
 rufen Sie uns sofort an die Feuerwehr (til.199) und klare Informationen geben: 
– den Ort und den genauen aktuellen Standort 
– die Lage, die genaue Position und die Richtung des Feuers. 
– die Art der Vegetation, die verbrannt wird. 
– Hängen Sie nicht , bis der Call Center Ihres Feuer bitten alle Informationen , die sie für notwendig erachtet.

Wenn das Feuer sich deinem Zuhause 
nähert  Behalte dein Temperament. 
 Übertragen Sie alle brennbaren Materialien aus der Umgebung des Gebäudes in geschlossene und geschützte Bereiche. 
 Schließen Sie alle Durchgänge (Schornsteine, Fenster, Türen usw.) so, dass die Brenner nicht in das Innere des Hauses eindringen. 
 Erdgas- und Flüssigbrennstoffversorgung innerhalb und außerhalb des Hauses schließen. 
 Sammeln Sie Markisen auf den Balkonen und Fenstern. 
 Erleichtern Sie den Zugang zu Feuerwehrfahrzeugen durch Öffnen der Gartentür. 
 Stellen Sie eine Treppe auf der Außenseite des Hauses, im Gegensatz zu der Richtung des Feuers, so dass Sie direkt auf das Dach zugreifen können.
 Schließen Sie die Bewässerungsrohre an und verteilen Sie sie, um den Umfang des Hauses abzudecken. 
 Wenn die Sicht eingeschränkt ist, schalten Sie die Innen- und Außenbeleuchtung ein, um sie durch den Rauch sichtbar zu machen. 
Sobald das Feuer vorbei ist 
 Geh aus dem Haus und schalte sofort die restlichen Mikrowellen aus. 
 Kontrollieren Sie mindestens 48 Stunden in regelmäßigen Abständen den Außenbereich und das Haus auf Überhitzung. 
Wenn das Feuer zu Hause 
angekommen ist  Verlassen Sie das Gebäude nur, wenn Ihre Flucht vollständig gesichert ist.
 Nicht in ein Auto steigen. Die Überlebenswahrscheinlichkeit in einem Haus aus nicht brennbaren Materialien ist viel größer als die in einem Auto, in Rauch und Flammen.

 Wenn Sie zu Hause bleiben: 
– Schließen Sie die Türen und Fenster. 
Stecken Sie den Riss mit nassen Tüchern nicht in den Rauch zu bekommen -. 
– Entfernen Sie die Vorhänge von den Fenstern. 
– Transfer Möbel in den Räumen, in der Nähe der Fenster und Außentüren. 
– Schließen Sie die Zwischentüren, um die Ausbreitung des Feuers zu verlangsamen. 
Füllen Sie Badewannen, Waschbecken und Eimer mit Wasser Reserve -. 
– Sammeln Sie alle zusammen in einem Raum. 
– es ist sicher und Ersatzbatterien mit Ihnen im Fall eines Stromausfalls Taschenlampe. 
 Wenn dein Haus aus Holz ist, suche Schutz in einem gebauten Haus.
 Wenn Sie aufgefordert werden, das Gebiet zu evakuieren, folgen Sie den Anweisungen der Behörden und den Routen, die Ihnen gegeben werden.

In Chania. Öffentliches Brachland. Brennt auch wie Zunder. *

Es sei daran erinnert, dass in der Tat die yp.arithmon 132 / 2018.07.17 Entscheidung von Antiperifereiarchi Rethymno Fahrzeugverkehr zu verbieten und Urlauber bleiben in Nationalparks, Wäldern und gefährdete Gebiete von Rethymno, mit SAA: OTHTO7LK-6OA.

die Tage nach der obigen Entscheidung, wenn der Risikoindex für ein Feuer, nach dem täglichen Bericht des Generalsekretariats für den Katastrophenschutz ist 4 und 5 die Bewegung aller Arten von Fahrzeugen und Maschinen und Verpflegung und Unterkunft Urlaubern in ganz verbieten die Dauer von 24 Stunden (von 06.00 der Tag, an dem die Bekanntmachung bis 06.00 am nächsten Tag anwendbar) auf den folgenden sensiblen und Waldgebiete:

Stadt Rethymnon:  
1. vorstädtischen Wälder Evligia, Prof.Ilia und St. John,  
2. Aufforstung Gebiet südlich von I.M.Arkadiou

Vasileios Agios:  
1. Vorstadtwald Efeu, Agkouseliana und St. John,  
2. Das Gebiet begrenzt durch die Quellen Kourtaliotis, Fluss Kourtaliotis (mit Verbotszone 50 Meter auf jeder Seite des Flussbetts, zum Preveli See 
3. Gebiet Preveli, die den Preveli See (außer Sandstrandabschnitt) umfasst und das Waldgebiet westlich von See

Gemeinde von Mylopotamos: Schlucht von Margaret 
Die Verletzung der oben genannten Entscheidung führt strafrechtliche Sanktionen auf der Grundlage von Artikel 169 des Strafgesetzbuches. 
Die Bürger und Besucher der Präfektur Rethymno sind aufgefordert, die oben genannten Verbote sowie die Vorschläge von Vertretern der am Brandschutzprojekt beteiligten Behörden und Dienste zu beachten.

Auch in einem Notfall oder weil Sie in Gefahr sind, oder ein außergewöhnliches Ereignis berichten Sie die europäische Notrufnummer 112, mit der Möglichkeit der Satellitenverfolgung des Anrufers Standort nutzen können, auch in Gebieten ohne Mobilfunknetz. 

Nach den Statistiken, verursacht die meisten Brände durch menschliches Handeln, freiwillig oder unfreiwillig. Er erinnert daran , dass die beabsichtigte oder unbeabsichtigte Ursache ein Feuer eine Straftat ist und der Täter verfolgt.

Weitere Informationen und Anleitungen zum Selbstschutz und Maßnahmen im Brandfall , sondern auch anderes außergewöhnliches Ereignis in der «www.civilprotection.gr» Katastrophenschutz Generalsekretariat Website zu finden.
 
Der Schutz der natürlichen Umwelt, Leben und Eigentum ist jeder .

* Landwirtschaft? Das Wort beinhaltet auch bewirtschaften. So könnten schon mal die Hälfte aller Brände verhindert werden.

Mehr zum Thema: Wasserknappheit auf Kreta.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

  1. Danke für diesen wichtigen Artikel. Zwar ist da vieles unverständlich wegen der Computerübersetzung, aber Sie könnten doch noch den griechischen Text oder die Quelle angeben. Sonnige Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *