Winter und Ouzo-Kaffee.

Kreta, Gialos, 44 üNN, 6°.

Unter allen Freunden der mediterranen, griechischen Lebensart gilt der Ouzo, das anregende Anis-Getränk, als besonderer Ausdruck des puren, intensiven Lebensgefühls.

Griechenlands Nationalgetränk wird von Kennern nicht in einem Zug getrunken. Der beliebte Drink wird meist mit Eis gekühlt und mit Wasser verdünnt, um ihn in kleinen Schlucken besser genießen zu können.

Aus Nordgriechenland stammt der aromatische TSANTALI Ouzo mit süßlich-herber Anis-Note. Die Familie TSANTALI stellt ihren Ouzo schon seit 1890 nach geheimen Rezept her.

Diesen Ouzo genießen die Griechen der Region in der kalten Jahreszeit als kleinen Schuss im starken Kaffee.

Der im Kaffee erwärmte Alkohol verflüchtigt sich mit leichtem Duft und verliert so seine Stärke. Das gibt ein mild-herbes Aroma und eine anregende Wirkung für den Kreislauf. Genau das Richtige für die kalten Nachmittage im Café oder auch als krönender Abschluss zum Feinschmecker-Dinner mit mediterranem Kaffee. Wer seinen Kaffee und Ouzo lieber pur genießen möchte, lässt sich beides getrennt bringen.

Beim Philosophieren ist es so oder so hilfreich, sagen die Griechen.

Und hier noch das passende Buch dazu. Stella Bettermann – Ich trink´Ouzo, was trinkst Du so?


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *