Wintereinbruch in Griechenland – Der Dezember kommt eisig an!

Wer sich bisher an den gar nicht herbstlichen Temperaturen bis zu 25°C und dem wundervollen Sonnenschein erfreut hat, sollte das noch so lange tun, wie möglich, denn dieses schöne Novemberwetter wird bald vorbei sein.

Die skandinavische Kälte

Für die kommende Woche wird nämlich eine polare Kaltfront erwartet, die von Skandinavien aus in südlicher und südöstlicher Richtung quer über Europa ziehen und auch Griechenland erreichen wird. Der Dezember wird sich somit gleich zu Beginn von seiner rauhen Seite zeigen – mit fallenden Temperaturen und Schneefall sogar in Athen.

Das derzeitige milde Wetter soll noch bis diesen Samstag (26. November) anhalten, dann allerdings werden heftige Regenfälle aus westlicher Richtung und für die ersten Dezembertage extreme Kälte und Schneefall auch im Flachland erwartet.

Wetterlage 24.11.2016
Grafik: Chania Post.

Normalerweise ist der November in Griechenland einer der regenreichsten Monate des Jahres – auch wenn das 2016 bisher eher ausgefallen ist.

Also: Winterklamotten klarmachen, Vorräte und Holz für den Bollerofen kaufen und idealerweise immer einen schönen Eintopf bereithalten!

Radio Kreta wünscht einen schönen Winter – kaló chimóna (καλό χειμόνα)!


streamplus.de

Und ein gutes Wintereintopfrezept gibt´s auch gleich hier: Fasolada – die griechische dicke Bohnensuppe.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace