Wir sind dabei – Die Internationale Tourismus-Börse in Berlin

Die ITB Berlin (Abkürzung für Internationale Tourismus-Börse Berlin) ist die weltweit größte Tourismusbörse. Sie findet jährlich auf dem Messegelände Berlin statt und wird von der Messe Berlin veranstaltet. Der Ausstellerumsatz liegt bei rund fünf Milliarden Euro. Auf der Messe sind Reiseveranstalter, Buchungssysteme, Zielgebiete, Airlines, Hotels bis hin zu Autovermietern vertreten. Und neuerdings auch ein Radio Sender von Kreta.

Geschichte
Die Messe wurde durch Manfred Busche ins Leben gerufen. Sie fand erstmals 1966 mit neun Ausstellern aus fünf Ländern (Ägypten, Brasilien, Bundesrepublik Deutschland, Guinea und Irak) statt.

Offizielles Partnerland der Messe
.2008: Dominikanische Republik, 2009: Region Ruhr , 2010: Türkei, 2011: Polen, 2012: Ägypten, 2013: Indonesien

Weiteres
2007 kündigte die Messe Berlin an, mit der ITB Asia nach Asien zu expandieren. Die erste Messe fand 2008 in Singapur statt und soll jährlich veranstaltet werden. Die jüngste ITB Berlin fand vom 10. bis 14. März 2010 statt. Auf einer Ausstellungsfläche von 160.000 m² waren knapp 12.000 Aussteller präsent, darunter über 9.000 aus dem Ausland. Die Messe hatte über 160.000 Besucher, darunter etwa 100.000 Fachbesucher. Offizielles Partnerland war die Türkei. 2011 fand die Messe vom 9. bis 13. März statt. 2013 beginnt die ITB am 6. März und endet am 10. März. Die offizielle Eröffnung ist am Abend des 5. März.

Destinationen und Segmente
Die Ausstellung ist drei Tage nur für Fachbesucher geöffnet, am Wochenende auch für Privatbesucher. Neben der geografischen Gliederung spiegeln sich die aktuellen Marktsegmente auch in der Hallenaufteilung wider: Eine Halle ist für aktuelle Trends und Events reserviert (z. B. Youth Travel, Ökotourismus, Experience Adventure, Economy Accomodation sowie Urlaub für Alle. Auch Training and Employment in Tourism, Travel Technology, ITB Supply Wellness, Kulturtourismus, Kreuzfahrten und die Buchwelt werden präsentiert.

Hier findet Ihr Radio Kreta auf der ITB
Hier findet Ihr Radio Kreta auf der ITB

Radio Kreta auf der ITB bei Panagiotis Skordas, dem Leiter der griechischen Zentrale für Fremdenverkehr. Die Radio Kreta Frühjahrstour 2013.

„YOU IN GREECE“

Die Griechische Zentrale für Fremdenverkehr (EOT) wurde im Jahre 1927 erstmals gegründet und existiert in ihrer jetzigen Form seit dem Jahre 1950. Es handelt sich um eine juristische Person des öffentlichen Rechtes, deren Hauptsitz sich in Athen befindet. Die Griechische Zentrale für Fremdenverkehr ist dem Ministerium für Kultur und Tourismus – seit Juni 2012 ist amtierender Ministerin für Tourismus Olga Kefalogianni. Präsident der EOT ist Christos Pallis und Generalsekretär ist Panos Livadas.

Qualität soll in allen Bereichen der Tourismuspolitik oberste Priorität einnehmen. Die Schwerpunkte unseres touristischen Produktes stellen folgende Bereiche dar:

Küsten, Seerouten, Kultur, Touring, Konferenzen und Kongresse, Landleben, Kuren und Wellness, Luxus, Städtetrips.
Neue innovative Tourismusformen zeigen, dass Griechenland nicht nur „Sonne und Meer“ bedeutet, sondern dass Griechenland weit mehr zu bieten hat, als nur eine Urlaubsdestination im klassischen Sinne zu sein. Wichtigste Zielsetzung der Tourismuspolitik ist der sinnvolle und behutsame Ausbau der touristischen Infrastruktur unter Respektierung ökologischer Gesichtspunkte und Wahrung des kulturellen Erbes. Griechenland als Ursprungsland europäischer Kultur, Philosophie und Wissenschaft ist jedes Jahr wieder Reiseziel von Millionen von Besuchern aus aller Welt. Wünsche und Ansprüche eines jeden noch so anspruchsvollen Besuchers können erfüllt werden, und zwar in allen Bereichen der vielseitigen Angebotspalette.

Die Vielfalt Griechenlands und seine Gastfreundschaft machen Griechenland zu einer einzigartigen Urlaubsdestination.

Auf der ITB präsentiert sich Griechenland in Halle 2.2/101.
__________________________________________________________________________________

Radio Kreta Frühjahrstour 2013
Radio Kreta Frühjahrstour 2013

Wir kommen diese Jahr mit dem „Pony“ angetrabt, im Gepäck Öl, Wein und Raki. Das sorgt für gute Laune. Sollte Olga Kefalogianni auch kommen, dann drehen wir die Musik auf und können mal ein Tänzchen wagen. Auf einen Raki mit Olga und Panagiotis. Yiamas.

Radio Kreta – Infos und gute Musik


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. Hallo Jörg,

    erwähnt doch im Artikel wenigstens an einer Stelle, wann die Messe genau stattfindet….

    Gutes Gelingen und liebe Grüße aus HH

    Friedhelm

  2. …………………im Gepäck Öl, Wein und Raki.
    Das ist eine Ansage !
    Schafft es es wieder Richtung Süddeutschland ?
    Viel Erfolg und liebe Grüße an Euren Stimmungsmacher Mitso.

    Nikos

Kommentare sind geschlossen.