Wissenswertes über die Flughäfen auf Kreta.

Kretas Flughäfen

Ganz gleich, ob Du die wunderschönen weißen Sandstrände von Balos besuchst oder die historische Orte wie Knossos ansiehst. Die Insel Kreta erreichst Du höchstwahrscheinlich über einen der Flughäfen.

Obwohl Kreta eine relativ kleine Insel ist, hat sie drei Flughäfen, über die jedes Jahr mehr als 6 Millionen von Touristen einfliegen.

Im Folgenden schauen wir uns diese Flughäfen einmal genauer an, um herauszufinden, wo es die besten Parkplätze, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten gibt, die man nutzen kann, wenn es zu Verspätungen kommt.

Heraklion (HER)

Der veraltete Flughafen von Heraklion.

Nach dem Flughafen von Athen ist Heraklion der zweitmeist frequentierte Flughafen von Griechenland. Er befindet sich praktischerweise nur 5 km vom Stadtzentrum von Heraklion entfernt, und die Busfahrt bis zum Eleftherias Platz kostet nur einen Euro. Eine Taxifahrt dagegen kostet zwischen 12 und 14 Euro. In der Nähe des Flughafens gibt es ausreichende Parkmöglichkeiten.

Der Flughafen von Heraklion wird von der griechischen Fluggesellschaft Aegean Airlines frequentiert, die regelmäßig deutsche Flughäfen wie Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und Berlin-Tegel anfliegt. Condor Airlines, TUIfly, SunExpress, Germanwings, Lufthansa, Germania und easyJet fliegen saisonal.

Am Flughafen findet man Bankautomaten, Geldwechselzentren, viele Geschäfte, Cafés und Kioske, an denen man kleine Snacks kaufen kann. Aber auch Restaurants gibt es am Flughafen, damit Du auf Kreta nicht fasten musst.

Chania (CHQ)

Dieser immer größer werdende Flughafen liegt in der Nähe der Bucht von Souda und ist 14 km entfernt von der lebhaften Stadt Chania. Es fahren täglich halbstündlich Busse ((Preis 2,50€) in die Stadt, daher ein Taxi nicht empfehlenswert.

FRAPORT übernimmt 14 Flughäfen in Griechenland.

Da es sich hier um einen recht kleinen Flughafen mit nur einem Terminal handelt, sind die Einkaufs- und Speisemöglichkeiten begrenzt. In den heißen Monaten ist der Aufenthalt oft unangenehm, da es keine Klimaanlage gibt. Dafür bekommt man aber wenigstens freien Internetzugang. Verbesserungen sind jedoch in Sicht, darüber haben wir bereits hier berichtet.

Viele Reisende brauchen diese Internetmöglichkeiten heutzutage, um sich mit Freunden und der Familie auszutauschen oder soziale Netzwerke zu nutzen. Und da es am Flughafen keine Spielautomaten oder andere Gaming-Optionen gibt, können Spielfans über das Internet Seiten wie Yahoo Games, Zynga, Miniclip und Betway nutzen, während sie auf ihren Flieger warten.

Gut zu wissen: Der Flughafen Chania bietet die günstigsten Parkmöglichkeiten in ganz Europa.

Der Flughafen von Chania wird nur von wenigen deutschen Fluggesellschaften frequentiert, darunter TUIfly und Sunexpress, obwohl ab Mai auch Eurowings und Condor dazu kommen sollen. RyanAir ist hier die größte Fluggesellschaft mit einem Aufkommen von mehr als 1 Mio Passagieren.

Sitia (JSH)

Hierbei handelt es sich um einen sehr kleinen Flughafen, über den nur 27.000 Touristen pro Jahr einfliegen. Er befindet sich im Osten von Kreta, nur 1 km vom Zentrum von Sitia entfernt.

Nur wenige Fluggesellschaften fliegen Sitia an, zum Beispiel Olympic Air, Sky Express und SmartWings. Wenn Du einen Flug dorthin finden willst, solltest Du dich auf SkyScanner umsehen.

Leider fährt kein Bus in die Innenstadt, aber dafür gibt es ein Parkhaus und eine Taxistation. Am Flughafen selbst gibt es nur das Nötigste, also sollte man ausreichend Proviant mitbringen. Ein Ausbau ist seit Jahren im Gespräch, dazu wird es höchstwahrscheinlich nie kommen.

Mit etwas Glück wird es dann eher den neuen Flughafen in Kastelli geben.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam-Sicherheitsabfrage beantworten: *