Wohnen wie die Kreter. In Triopetra.

Das Haus Marigos bei Triopetra

Ein Haus im Süden Kretas.

Marigos Natursteinhaus, oberhalb Triopetra Beach, zwei Schlafzimmer, zwei schattige Terrassen, eigener Pool, 90 – 110 €/Tag. Ein kretischer Traum. „Kretischer“ geht es kaum! Ein Paradies für Ruhesuchende! Das Ferienhaus Marigos in der Akoumiani Galia, ist ein Leckerbissen für all jene, die in Abgeschiedenheit ihren Urlaub verbringen möchten.

Knapp fünf Kilometer oberhalb des Strandes von Triopetra, unterhalb des mächtigen Gebirgsmassivs Assiderotos – in einer überwältigenden Landschaft – liegt dieser Urlaubstraum! Von den uneinsehbaren Terrassen aus bietet sich ein grandioser Panorama-Blick auf das Libysche Meer.

Das begrünte Dach des Hauses sorgt während der Sommermonate für eine angenehme Innentemperatur, die keine Klimaanlage erforderlich macht! Für eine erfrischende Abkühlung steht natürlich auch jederzeit der Pool unterhalb der Terrasse bereit.

Das Haus mit einer Wohnfläche von 60 m² verfügt über drei Zimmer, davon zwei Schlafzimmer, eines davon mit Doppelbett und eines mit zwei Einzelbetten. Das Kaminsofa im Wohnraum kann als zusätzliche Schlafmöglichkeit genutzt werden.

Triopetra

Die drei Felsen von Triopetra.

Triopetra ist eine kleine Region an und oberhalb eines fantastischen Küstenabschnitts, der nach einem markanten, im Meer vorgelagerten Felstrio (Triopetra) benannt ist. Die wunderschönen, kilometerlangen Strände und versteckten Buchten die diesen Namen tragen erstrecken sich sowohl östlich als auch westlich dieser Felsformation.

Die Region lebt von oft versteckt gelegenen, weit in der Umgebung gestreuten Ferienhäusern, die teils auch noch hoch in den Bergen abseits der sich in Richtung Akoumia schlängelnden Straße zu finden sind. So auch das Haus Marigos.

Ein mit dem Hausnamen beschrifteter Naturstein markiert die von der Hauptstraße abgehende, ca. 300 Meter lange, gut befahrbare Auffahrt zu diesem wirklich ruhig gelegenen Ferienhaus.

Von hier aus rollt Ihr Auto fast von allein in wenigen Minuten hinab zum westlichen Teil Triopetras. Kurz vor dem Erreichen des Strandes können Sie sich aber auch für den östlichen Teil entscheiden, indem Sie einfach links abbiegen. Hier finden Sie ausgedehnte Strände, verschwiegene Buchten (teils FKK) und eine Vielzahl uriger Tavernen oberhalb des Strandes.

Die Akoumiani Galia und der Strand von Triopetra bieten dem Urlaubsgast viele Ausflugmöglichkeiten. Überdies hat man die Möglichkeit in der näheren Umgebung landschaftliche Highlights, versteckte Buchten oder einsame Klöster zu besuchen. Dieser, von Mutter Natur verwöhnte Inselteil gehört zu den schönsten Ecken auf der „Perle des Mittelmeeres“.

In unmittelbarer Nähe des Ferienhauses finden wir die mythische Eremitei des Agio Nouvri, das ehemalige Kloster Agia Anna, die Quelle Vroule, welche die Umgebung ganzjährig mit frischem Bergwasser versorgt und natürlich die vielen Buchten zwischen dem Oststrand Triopetras und dem nahen Ligres. Ein Besuch wert ist auch das kleine, versteckte Kloster Agios Antonis.

Mehr Info über das Haus und Buchung bei Kritispiti.de.


streamplus.de

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace