Auf Kreta mit dem Boot oder der Yacht.

Mit einem Boot oder einer Yacht auf Kreta eine unvergessliche Zeit erleben

Ein Boot oder eine Yacht sind einfach perfekt, um die Sonne auf einer wunderschönen Insel wie Kreta zu genießen. Doch viele Menschen denken, dass sie sich diesen Spaß schlicht und einfach nicht leisten können. Die Realität sieht jedoch anders aus. Während der Neukauf eines Bootes oder einer Yacht das Budget der meisten Menschen übersteigt, kann das Mieten von solchen überraschend günstig sein. Bei manchen Anbietern kostet das Mieten sogar unter 100 Euro pro Tag. Wobei es hierbei natürlich auch darauf ankommt, was gemietet wird. Eine voll ausgestattete Luxusyacht ist natürlich nicht für einen solchen Preis zu haben. Ein gutes Hausboot aber womöglich schon. Am besten Sie schauen einfach selbst danach. 

Sein Boot oder seine Yacht gemütlich über das Internet buchen

Wer für seinen Urlaub auf Kreta ein Boot oder eine Yacht mieten will, sollte sich unbedingt den Anbieter nautal anschauen. Hierbei handelt es sich um einen der besten im Internet. Die Auswahl ist groß und die Preise sind fair. Außerdem ist das Bedienen der Webseite unglaublich einfach. Eine unverbindliche Anfrage kann jederzeit gestellt werden. Daraufhin folgt das Preisangebot. Dieses kann man entweder annehmen, oder man schaut sich einfach nach einem anderen Gefährt um. 

Laut Anbieter ist eine Preisersparnis von bis zu 40% möglich. Das ist ganz schön viel und ein Aspekt, der für das Unternehmen spricht. Aber auch andere Anbieter können unter Umständen interessant sein. Am besten Sie gucken sich selber um. Wichtig ist nur, dass Sie sich an einen seriösen Anbieter halten. Seien Sie vor allem dann skeptisch, wenn keine „normalen“ Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Wird beispielsweise nur Western Union zur Zahlung angeboten, handelt es sich wahrscheinlich um einen nicht vertrauenswürdigen Anbieter. Glücklicherweise gibt es davon im Bereich der Boots- und Yachtvermietung nicht allzu viele. Sie sollten trotzdem darauf achten. 

Vor Ort buchen – eine sinnvolle Alternative?

Persönlich raten wir Ihnen nicht zu einer Buchung vor Ort. Eine solche hat zwar den Vorteil, dass Sie sich die Boote und Yachten genauer ansehen können, jedoch werden Sie im Normalfall einiges mehr bezahlen müssen. Ganz zu schweigen davon, dass die Auswahl womöglich nicht annähernd so groß sein wird. Außerdem lassen sich viele Boote und Yachten nicht kurzfristig mieten. Auch das könnte ein Problem sein. Gerade in Kreta ist die Nachfrage nach Booten und Yachten hoch. Es lohnt sich also im Voraus danach zu schauen. Das erspart Ihnen womöglich eine böse Überraschung. 

Nur in seltenen Fällen ist eine Buchung vor Ort vorzuziehen. Beispielsweise dann, wenn man ein Paket mit seinem Reiseveranstalter abgeschlossen hat und aus diesem Grund vergünstigte Preise beim Mieten bekommt. Doch selbst dann kann es sich noch lohnen Preise zu vergleichen. Möglicherweise ist es sinnvoller sich eigenständig um das Mieten zu kümmern. So oder so sind Boote und Yachten wunderbar, um seinen Urlaub in vollen Zügen genießen zu können. Eine bessere Möglichkeit, um auch als Normalverdiener einen solchen Luxus zu genießen, gibt es im Grunde nicht. Probieren Sie es am besten einfach selbst aus.

Auch interessant: Griechenland erhebt Bootssteuern.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace